Berliner Zeitung

Kommentar zum Juan Carlos' Elefantenjagd

Berlin (ots) - Spaniens König Juan Carlos ist in Botswana auf Elefantenjagd gegangen. Er darf das. Aber er hätte es besser nicht getan.Er sichdort die Hüfte und musste eilig zur Operation nach Spanien zurückgeflogen werden. So haben die Spanier davon erfahren, was der König in seiner Freizeit tut. Es hat ihnen nicht gefallen. Spanien erlebt die schwerste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Die königliche Großwildjagd ist ein Hohn für alle, die nicht wissen, wie sie finanziell durchkommen sollen. Der König braucht die Sympathie der Spanier. Die Spanier brauchen einen solchen König nicht. Die Zeit ist reif für die dritte Republik.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: