Berliner Zeitung

Kommentar zum Machtkampf in Peking

Berlin (ots) - Chinas Kommunistische Partei hat ihren schillerndsten Star gestürzt: Bo Xilai galt als künftiges Mitglied des innersten Machtzirkels. Vordergründig muss er die Verantwortung für eine mysteriöse Desertionsaffäre übernehmen, tatsächlich geht es um die Frage, wie in Peking Politik gemacht werden soll. Bo war effektiv, aber eigenwillig und ruhmsüchtig und stand damit im Konflikt zu seiner Partei, die von ihren Kadern disziplinierten Kollektivgeist fordert. Alleingänge soll es auch in Zukunft nicht geben.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: