Berliner Zeitung

Kommentar zu Brustimplantaten

Berlin (ots) - Unzählige Frauen zahlen einem Unternehmer für eine medizinisch unnötige Leistung viel Geld und gehen mit vollem Wissen und großer Verdrängungsstärke Risiken ein. Das ist ihr Recht. Vor allem ist es ihre Privatangelegenheit. Frauen, die jetzt ihren Busentraum in Plastik als Gefahr erkennen und die Entfernung nicht bezahlen können, dürfen gern einen Kredit aufnehmen, sich vom männlichen Genießer aushelfen lassen oder auf andere Weise kreativ sein. Jeder trage des anderen Last? Nein, diese 300 Gramm nicht.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: