Berliner Zeitung

Kommentar zu Merkels Entgegenkommen in der Euro-Rettung

Berlin (ots) - Mit Macht hatten die Deutschen darauf gedrängt, Gläubiger an den Kosten des griechischen Schuldenschnitts zu beteiligen. In dem Verzicht der Banken sahen sie die Chance, die Last der Rettungsaktionen einigermaßen gerecht zu verteilen. Nun rückt Merkel davon ab. Das ist ihr Signal an Europa: Wenn die anderen ihr verbindlich Stabilität zusagen, könnte aus der Deutschen doch noch eine gute Europäerin werden.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: