Berliner Zeitung

Die Berliner Zeitung zur Aufnahme der Palästinenser in die Unesco:

Berlin (ots) - Die Beziehungen zwischen den USA, Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde stehen Kopf. Denn im Grunde sollte Obama Israel und der Fatah Diktate aufzwingen können. Im vergangenen Jahr trugen die USA rund 16 Prozent des Haushalts der Autonomiebehörde. Israel erhielt etwa 3 Milliarden US-Dollar Militärhilfe und diplomatische Rückendeckung. Dennoch ignorieren Premier Benjamin Netanjahu und Präsident Abbas Amerika. Obama hat den Friedensprozess in eine Sackgasse manövriert. Seine Drohungen sind mangels Alternativen unwirksam.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: