Berliner Zeitung

Inlandspresse - keine Vorabmeldung Die "Berliner Zeitung" kommentiert den Gefangenenaustausch zwischen Israel und Palästinensern

Berlin (ots) - Man könnte die Aktion als ein Signal dafür halten, dass man bereit ist, wirklich zu verhandeln, nicht nur über Gefangene. Das ist aber wohl naiv. Aber der Gefangenen-Deal ist nicht der Beginn weiterführender Gespräche, sondern er soll sie ersetzen. Er beschäftigt eine Weile die Öffentlichkeit in Israel, in den besetzten Gebieten, in den USA und in Europa. Netanjahu gewinnt Zeit. Wohl auch für den Ausbau bestehender, womöglich für den Bau weiterer Siedlungen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: