North Atlantic Potash

North Atlantic Potash und Rio Tinto gründen Joint Venture zwecks Kalisalzerschließung

Saskatoon, Saskatchewan (ots/PRNewswire) - North Atlantic Potash Inc., kanadisches Tochterunternehmen der JSC Acron, und Rio Tinto haben heute einen Joint-Venture-Vertrag über die Exploration von Kalisalzen und den möglichen Bau von Bergwerken unterzeichnet.

Der Vertrag bezieht sich auf die Schürfrechte von North Atlantic Potash im südlichen Teil von Saskatchewans Kalidistrikt. Das Joint-Venture wird drei Areale dieser Lizenzen umfassen, die eine Fläche von ungefähr 241.000 Hektar abdecken. Sie ziehen sich von der Ostküste des Last Mountain Lake nach Südosten bis nach Broadview. (Eine Karte finden Sie auf der Webseite: Lizenzen KP 375 im Westen bis KP 403 im Osten.)

Es ist ein umfassendes Explorationsprogramm unter Leitung der Joint-Venture-Partner geplant.

"Dieser Vertrag ist ein weiterer Schritt bei der Maximierung des Entwicklungspotenzials unserer grossen Bestände der Kaliexploration in Saskatchewan", sagte Arie Zuckerman, Präsident von North Atlantic Potash. "Wir sind sicher, dass wir mit der fachlichen Erfahrung und den finanziellen Kapazitäten, die Rio Tinto in dieses Projekt einbringt, in der Lage sein werden, die nächste abbauende Mine in Kanada zu betreiben."

"Wir haben kürzlich eine umfassende seismische Untersuchung unserer Lizenzen im Bereich des Foam Lake im nordöstlichen Bereich unserer Bestände abgeschlossen und werden diesen Herbst mit Bohrungen in diesem Bereich beginnen", setzte David Waugh, CEO von North Atlantic Potash hinzu. "Dieses Joint-Venture gibt North Atlantic Potash die Möglichkeit, unsere Kenntnisse weiterer lizenzierter Bereiche zu erweitern und damit unser Land und unsere Bestände besser zu nutzen, dieweil wir unsere Strategie der Erschliessung von Kalisalzen weiter fortführen."

Über North Atlantic Potash

North Atlantic Potash konzentriert sich auf die Entwicklung der Kaliförderung in Kanada. Das Unternehmen besitzt zurzeit etwa 11.000 Quadratkilometer und 26 Explorationslizenzen für die Kalilagerstätte Prairie Evaporite in Saskatchewan. Auf den Landflächen im Besitz des Unternehmens laufen Erkundungsarbeiten zwecks Priorisierung der Explorationsaktivitäten und anderer Optionen, damit ihr Potenzial maximiert werden kann. http://www.northatlanticpotash.com

Über JSC Acron

Acron ist eine schnell wachsende Gruppe miteinander verbundener Unternehmen und einer der weltweit führenden Hersteller von Mineraldünger. Die wichtigsten Geschäftsbereiche sind u.a. Ammoniak-, Stickstoff- und komplexe Mineraldünger, sowie organische und anorganische Präparate. Die Gruppe besitzt drei grosse Produktionsanlagen, ihre eigene logistische Infrastruktur und ein internationales Vertriebsnetz. Sie investiert in ihre eigene Basis von Rohmaterialien. http://www.acron.ru/en

Weitere Informationen bei: Medienkontakte: David Waugh, CEO North Atlantic Potash Mobil: +1-306-203-1950 Arie Zuckerman North Atlantic Potash Mobil: +011-972-50-200-7067

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: North Atlantic Potash

Das könnte Sie auch interessieren: