UbiQ

UbiQ - Kongress und Messe für digitale Unterhaltung gehen im Juni 2012 in Paris an den Start

Paris (ots/PRNewswire) - Gwenael Flatres, der CEO von UbiQ Events SAS, gab heute die Gründung der UbiQ - http://www.ubiq-europe.com - bekannt, dem ersten internationalen "Schaufenster für Digitale Unterhaltung" (Kongress und Messe), das am 18. und 19. Juni 2012 in Paris im prestigeträchtigen Palais Brongniart, der früheren Pariser Börse, stattfinden wird.

Im Mittelpunkt des UbiQ-Kongresses und der dazugehörigen Messe steht das Beste der digitalen Unterhaltung. Es geht um Inhaltserstellung, Business-Case-Studien sowie Erfolgsstrategien für die verschiedenen Zielgruppen und das Erreichen maximaler Rentabilität auf allen digitalen Plattformen: Internet, Mobilfunk, IPTV, Connected TV, Tablet-PC und sozialen Medien.

Gwenael FLATRES, der CEO von UbiQ und frühere Chef für Digital Business Development bei MipTv und MIPCOM, den beiden grössten, von Reed Midem organisierten Märkten für TV-Inhalte, erklärte: "Mit der UbiQ wollen wir in erster Linie den Fachleuten der Branche die Möglichkeit bieten, in einem klar internationalen Rahmen mitten in Europa digitale Inhalte und Dienste vorzustellen und sich hinsichtlich sämtlicher Arten der digitalen Unterhaltung - Fernsehen, Musik, Spiele, Bücher, Glücksspiel usw. - weiterzubilden und sich mit anderen auszutauschen."

Auf der UbiQ werden sich die Grossen der digitalen Welt sowie Startup-Unternehmen und kleine Hersteller die Hand reichen und gemeinsam zwei Tage lang Erfahrungen aus aller Welt austauschen, um neue Produktions- und Vertriebspartnerschaften aufzubauen: Fernsehen, Radio, Presse, Internet und mobile Netze, IPTV, Inhaltsvertreiber und -agenturen (Video, Musik, Spiele, Apps, Bücher), neue Technologien, Anwendungs-, Lösungs- und Dienstanbieter, Werbe- und Medienagenturen sowie Verbrauchermarken.

Der Präsident von Jumpwire Media, Gavin McGarry, wird die Rolle des Kongressberaters übernehmen. "Diese Veranstaltung ist eine grossartige Idee und kommt genau zur rechten Zeit. Keine andere Veranstaltung in Europa zeigt die aktuelle Situation der digitalen Medien so schön anhand von öffentlichen Präsentationen als Grundlage für gemeinsame Diskussionen und Debatten. Bei der UbiQ geht es ganz klar um den Austausch von Erfahrungen, wie man aus digitalen Medien und digitaler Unterhaltung Kapital schlagen kann", so McGarry.

Unterstützt wird Flatres von einer beeindruckenden Reihe erfahrener Aktionäre und Berater aus verschiedensten Fachgebieten der traditionellen und digitalen Medien, des Branded Entertainment sowie der Event- und Kongressveranstaltung. Dazu gehören unter anderem Eric Aderdor, CEO von Horyzon Media, Mathieu Porte, CEO von Can't Stop Media (früher bei Adventure Line, Zodiak), die Mitgründer von Teaminside, Jean-Sebastien Hongre und Frederick Benichou (früher bei Isobar/AEGIS und Planete Interactive), Pierre Cazaux, CEO von Dragon Rouge, Thomas Owadenko, CEO von VideoAgency, David Hanau, Chef von Branded Content Aegis Media, Jerome Chouraqui, Gründer von Media club und Talent Sphere.

Mit dem Palais Brongniart, einem eingetragenen Pariser Architekturdenkmal, verfügt die UbiQ über einen äusserst prestigeträchtigen Veranstaltungsort mitten im Herzen der französischen Hauptstadt. Er bietet eine Veranstaltungsfläche von rund 3.500m2. Christophe Caillaud Joos, der CEO des Palais Brongniart, fügte hinzu: "Der Palais Brongniart ist ein führendes internationales Veranstaltungs- und Kongresszentrum Frankreichs. Wir freuen uns sehr, diese grosse Veranstaltung der digitalen Unterhaltungsbranche, die UbiQ, hier begrüssen zu dürfen und mit unserer Partnerschaft zu deren Erfolg beitragen zu dürfen."

UbiQ - Share Experience

        Folgen Sie uns auf:
        Facebook:  http://www.facebook.com/pages/UbiQ-2012/209870299065760
        Twitter: ubiq2012
        linkedin:
     http://www.linkedin.com/groups?gid=4042884&trk=myg_ugrp_ovr 

Kontakt:

UbiQ Events SAS: Gwenael FLATRES, gwen@nmxport.com,
+33-6-16-20-03-31, Ansprechpartner Presse: Veronique LOQUET: ALX
Communication, vloquet@alx-communication.com, +33-6-68-42-7-68, oder
Laura
LEMENS BOY - LCB Media & Marketing, lauraboy@wanadoo.fr,
+33-6-22-513-713



Das könnte Sie auch interessieren: