Bentall Kennedy

Bentall Kennedy kommt im Bereich ESG-Performance im Commercial Real Estate auf Platz Eins in Nord- und Südamerika und auf Platz 5 weltweit

Toronto (ots/PRNewswire) -

                   Eine weltweite Studie erfasst die Performance von
     öffentlichen und privaten Immobilienverwaltern in puncto Umwelt, Soziales
                           und Unternehmensführung (ESG) 

Bentall Kennedy, einer der grössten unabhängigen Anlageberater für Immobilien in Nordamerika, nimmt einer Umfrage der Stiftung Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) zufolge unter den Fondsmanagern in Nord- und Südamerika den ersten Platz ein. Auf GRESBs "Global Top Ten" steht Bentall Kennedy an fünfter Stelle. Die Umfrage erfasst die Performance von gelisteten und privaten Immobilienfonds in den Bereichen Umwelt und Soziales.

Der Bericht der GRESB-Stiftung für 2011 beruht auf einer weltweiten Studie über die 340 grössten Immobilienfonds der Welt. Die Studie erfasst mehr als 50 auf wissenschaftlichen Grundlagen beruhende Datenpunkte, die Informationen über nachhaltige Managementpolitik und -praktiken, die Umsetzung und Einstufung von Energie- und Wasserbrauch, Abfallsammlung, Recycling, CO2 http://dict .leo.org/ende?lp=ende&p=30lVUi8AA&search=s%C3%A4ttigen&trestr=0x8002 -Emissionen sowie den Umgang mit Fortbildungsmassnahmen und Vergütungsmodelle für Mitarbeiter zusammentragen.

Die GRESB ist eine Initiative einiger der grössten institutionellen Investoren der Welt, mit dem erklärten Ziel, die Transparenz bei umweltbezogenen und sozialen Praktiken im Immobiliensektor zu steigern.

"Bental Kennedy hat sich die Spitzenposition in Nord- und Südamerika verdient und ist einer der weltweiten Führer in puncto Nachhaltigkeit. Diese Initiative, die von 18 der führenden institutionellen Investoren unterstützt wird, belohnt klares Handeln und messbare Performance. Bentall Kennedy hat durch seinen integrierten Ansatz zur Erfassung und Handhabung wesentlicher Indikatoren zur Performance, seinen Fokus auf die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs sowie Innovationen, die über Energieeffizienz hinausgehen und sich mit verwandten Themen wie Produktivität und Verhalten auseinandersetzen, einen ,Green Star'-Status erreicht", erklärte Dr. Mils Kok, Executive Director der GRESB-Stiftung.

Gary Whitelaw, Chief Executive Officer der Bentall Kennedy Group, sagte: "Wir sind mit den Ergebnissen der Studie und ihrem gesteigerten Schwerpunkt auf der Bedeutung von nachhaltigen Praktiken im Immobilienmanagement und bei Immobilienfonds sehr zufrieden. Diese weltweite Studie ermöglicht es Mietern und Investoren, die nachhaltigsten und verantwortungsbewusstesten Partner für Immobilien-Investition und -Verwaltung ausfindig zu machen."

"Diese Ergebnisse sind ein direktes Abbild unserer Klienten, Mieter und Mitarbeiter, die sich den besten Praktiken und der fortwährenden Weiterentwicklung von verantwortungsvoller Kapitalanlage verschrieben haben. ESG ist für uns ein Katalysator für Fortschritt und verbesserte Performance", so Whitelaw weiter.

Über Bentall Kennedy

Bentall Kennedy ist einer der grössten Anlageberater für Immobilien und einer der führenden Anbieter von Immobilien-Dienstleistungen in Nordamerika. Bentall Kennedy vertritt die Interessen von über 400 Kunden auf fast zwölfeinhalb Millionen Quadratmetern Büro-, Laden-, Gewerbe-, Hotel- und Wohnfläche in Kanada und den USA im Wert von insgesamt 24 Milliarden Kanadischen Dollar. Bentall Kennedy kann auf eine hundertjährige Erfolgsbilanz mit überdurchschnittlichen Renditen zurückblicken und ist bekannt für Integrität, Innovation und Wertschöpfung. Bentall Kennedy ist Mitglied von UN PRI und anerkannter weltweiter Führer in Sachen Responsible Property Investing.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte http://www.bentallkennedy.com.

Über die GRESB-Stiftung:

Die Stiftung Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) ist eine Initiative einiger der grössten institutionellen Investoren der Welt (die insgesamt 1,7 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten verwalten) sowie führender Wissenschaftler und Industrieverbände. Sie bietet eine wissenschaftlich fundierte Benchmark für kommerzielle Immobilien-Portfolios; ein Werkzeug, welches es institutionellen Investoren ermöglicht, sich mit ihren Immobilienmanagern über soziale Fragen und Umweltthemen auszutauschen.

Weitere Informationen und den Bericht zum Download unter http://www.gresb.com.

Für weitere Informationen:

Giselle Gagnon, Vice President, National Real Estate Services, Bentall Kennedy +1-416-679-2326 oder ggagnon@bentallkennedy.com

oder

Christian Gunter, Vice President, Responsible Property Investing, Bentall Kennedy +1-206-623-4739 oder cgunter@bentallkennedy.com

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: