Air Berlin PLC

airberlin feiert 5 Jahre Medical Transport Service

Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Mit airberlin bestens versorgt ans Ziel: Reisende, die plötzlich im Urlaub krank werden oder einen Unfall haben, benötigen für den Rücktransport häufig spezielle Transportbedingungen. Bereits seit 2008 bietet airberlin Patienten mit gesundheitlichen Einschränkungen deshalb einen Medical Transport Service an, der spezielle Sitz- und Liegebedingungen sowie eine medizinische Versorgung an Bord des Flugzeugs ermöglicht. In der Regel kann der medizinische Transport innerhalb von nur 24 Stunden im gesamten Streckennetze der Airline organisiert werden.

Die Zahl der Medical Transports hat sich seit 2008 mehr als verdreifacht und ist ein wachsendes Geschäftsfeld von airberlin. In 2012 haben rund 1.500 Gäste den Service in Anspruch genommen. Etwa die Hälfte dieser Gäste war über den ADAC versichert. Als einer der ersten Auftraggeber ist der ADAC damit auch heute noch der wichtigste Kooperationspartner von airberlin im Bereich Medical Transports. Besonders häufig wird der Medical Transport Service auf Flügen vom Spanischen Festland, den Balearen und Kanaren nach Deutschland angefragt. Auf der Langstrecke sind es die US-Ziele Miami und New York JFK.

"Seit nun mehr 5 Jahren bieten wir einen umfassenden und flexiblen Service für Krankenrücktransporte in unseren Passagierflugzeugen an. Der ADAC ist unser wichtigster Partner und gemeinsam haben wir bereits mehreren tausend Passagieren einen optimalen Rücktransport ermöglicht", sagt Ibrahim Gülcan, Head of Operations Control airberlin.

"airberlin hat sich in der langjährigen Zusammenarbeit als flexibler, hochprofessioneller und verlässlicher Partner für den ADAC und seine Mitglieder im Bereich Krankenrücktransport gezeigt. Der enge Austausch zwischen den Fachabteilungen bei ADAC und airberlin trägt zu einer kontinuierlichen Verbesserung dieses Serviceangebotes für ADAC-Mitglieder und Kunden der airberlin bei", sagt Christoph Ullrich, Manager International Network, ADAC-Schutzbrief Versicherungs- AG.

Den Medical Transport Service bietet airberlin in Kooperation mit dem ADAC, Versicherungen, behandelnden Ärzten, unabhängigen Prüfstellen und Gutachtern sowie Apotheken an. Die Anfrage für einen Medical Transport bearbeitet die Abteilung Pax Control im Network Operations Center (NOC) von airberlin. Die Mitarbeiter im Bereich Medical Transports sind täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Nummer +49 30 3434 3969 erreichbar.

airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt weltweit zu 151 Destinationen. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service bietet mit 16 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten und ökoeffizientesten in Europa.

Kontakt:

Kathrin Zirkel
Pressereferentin
Tel.: +49 30 3434 1500
Fax: +49 30 3434 1509
Mail: kathrin.zirkel@airberlin.com
www.airberlin.com
www.facebook.com/airberlin


Das könnte Sie auch interessieren: