Air Berlin PLC

airberlin: Sommerflugplan 2012 komplett buchbar
Araxos neu im Fluplan - Mehr Frequenzen für die Schweiz

Berlin (ots) - Ab heute, 13. Oktober 2011, ist bei airberlin das gesamte Sommerflugprogramm ab der Schweiz zu allen touristischen Zielen buchbar. Frühbucher können sich jetzt die günstigen Tickets sichern und sparen. Zur Auswahl stehen Flüge ab Basel und ab Zürich nach Ägypten, Griechenland, auf die Kanarischen Inseln, Tunesien und in die Türkei. Von Basel geht es darüber hinaus auch nach Malta und nach Marokko. Ebenfalls freigeschaltet sind nun auch alle Verbindungen von Basel und Zürich nach Italien. Anfang September hatte airberlin bereits begonnen, Sommerflüge für 2012 nach Italien, Portugal und Spanien buchbar zu machen.

Neu ist eine wöchentliche Verbindung ab Zürich nach Araxos. Passagiere erreichen den Flughafen auf der griechischen Halbinsel Peloponnes immer dienstags mit einer Zwischenlandung in Korfu. Nach Palma de Mallorca hat airberlin ihre Frequenzen aufgestockt und fliegt mindestens zwei Mal täglich von Zürich auf die Baleareninsel. Mehr Flüge gibt es auch ab Zürich nach Brindisi und Olbia. Zu diesen italienischen Zielen startet airberlin im nächsten Sommer drei anstatt wie bisher zwei Mal pro Woche. Nach Funchal gibt es bis Anfang Juli einen zweiten wöchentlichen Flug ab Zürich für die stark nachgefragte Sommersaison.

Damit startet airberlin während des Sommerflugplans 2012 aus der Schweiz nonstop zu 51 Destinationen in 11 Ländern. Die oneway Tickets zu den Sonnenzielen gibt es im Internet unter airberlin.com, im Service Center Tel.: 0848 737 800 (0,08 SFr./Min.) sowie im Reisebüro. Im Preis inbegriffen sind Steuern, Gebühren und topbonus Meilen.

airberlin ist die zweitgrösste Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 168 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 163 Destinationen in 39 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. airberlin bietet Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit den oneworld-Mitgliedern American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, Malév und S7 an.

Kontakt:

Claudia Löffler
Senior Manager Public Relations
Tel.: +49 (0)30-3434 1500
Fax: +49 (0)30-3434 1509
Mail: cloeffler@airberlin.com



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: