Air Berlin PLC

EANS-News: Air Berlin PLC
Air Berlin: Im Januar mit besserem Erlös

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Verkehrszahlen Januar 2010

Berlin (euro adhoc) - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin konnte im Januar 2010 den Erlös pro Sitzplatzkilometer (ASK) im Vergleich zum Vorjahresmonat von 4,96 auf 5,24 Eurocent steigern - das entspricht einem Plus von 5,6 Prozent. Die Auslastung der Flotte verringerte sich nur leicht um 0,3 Prozentpunkte auf 69,1 Prozent (2009: 69,4 Prozent). Im Januarvergleich wurde die Kapazität um 0,7 Prozent verringert. Die Gästezahl ging um 1,2 Prozent von 1.903.330 auf 1.880.669 Passagiere (inklusive übernommener TUIfly Strecken) zurück.

Januar 2010

Kapazität                                         2.723.743
Passagiere                                        1.880.669
Auslastung in %                                        69,1

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Yasmin Born
Senior Manager Public Relations
Tel.:    +49 (0)30 3434 1500
Fax:      +49 (0)30 3434 1509
E-Mail: yborn@airberlin.com

Branche: Luftverkehr
ISIN:      GB00B128C026
WKN:        AB1000
Index:    SDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: