Air Berlin PLC

Air Berlin für Nachhaltigkeitsperformance ausgezeichnet
Erstmals "Prime-Status" für Air Berlin im oekom-Nachhaltigkeitsrating

    Berlin (ots) - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ist im Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG erstmalig mit dem Investmentstatus "Prime" ausgezeichnet worden. Ein "Prime"-Rating erhalten Unternehmen, welche die branchenspezifischen, von oekom research definierten Mindestanforderungen in den Bereichen Ökologie und Soziales erfüllen und darüber hinaus im Rahmen des oekom Corporate Ratings zu den führenden Unternehmen ihrer Branche zählen. Mit der Vergabe dieses Gütesiegels gehört Air Berlin zu den besten von insgesamt 10 bewerteten Unternehmen aus dem Bereich Transport und Logistik.

    oekom research zählt zu den führenden Nachhaltigkeitsrating-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Die Analysen von oekom research fließen in über 75 Fonds ein und beeinflussen derzeit rund 90 Milliarden Euro Assets Under Management.

    Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Seit Mai 2006 ist der Konzern börsennotiert. Im vergangenen Jahr beförderte Air Berlin insgesamt 28,6 Millionen Passagiere weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter. Allein in 2008 erhielt Air Berlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Mit einem Durchschnittsalter von nur 4,6 Jahren verfügt Air Berlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr.

Pressekontakt: Alexandra Müller Pressereferentin Air Berlin Tel.: +49 30 3434 1500 Fax: +49 30 3434 1509 Mail: alexandramueller@airberlin.com



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: