Air Berlin PLC

Air Berlin: Erlös steigt weiter zweistellig

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Luftfahrt/Verkehrszahlen Januar 2009

Berlin (euro adhoc) - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin startet gut ins neue Jahr. Im Januar 2009 konnte das Unternehmen den Erlös pro Sitzplatzkilometer ("Yield per ASK") im Vergleich zum Vorjahresmonat zweistellig steigern: von 4,06 auf 4,99 Eurocent (+23 Prozent). Die Auslastung der Flotte verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 69,4 Prozent (2008: 69,1 Prozent). Im Januarvergleich wurde die Kapazität um 4,9 Prozent verringert. Die Gästezahl ging nur um 4,5 Prozent von 1.781.556 auf 1.701.780 Passagiere zurück.

Januar 2009

Kapazität            2.452.059
Passagiere          1.701.780
Auslastung in %          69,4

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Claudia Löffler
Senior Manager Public Relations Air Berlin
Tel.: + 49 30 3434 1500
Fax: + 49 30 3434 1509
Mail: cloeffler@airberlin.com

Branche: Luftverkehr
ISIN:      GB00B128C026
WKN:        AB1000
Index:    SDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: