Air Berlin PLC

euro adhoc: Air Berlin PLC
Personal
Air Berlin schließt Tarifverträge für das fliegende Personal ab Einigung mit den Gewerkschaften VC Cockpit und ver.di

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Tarifvertrag

07.08.2007

Air Berlin hat erstmals Vergütungs- und Manteltarifverträge für das fliegende Personal abgeschlossen: für die Piloten mit der Vereinigung Cockpit (VC) und für die Flugbegleiter mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

Air Berlin und die Vereinigung Cockpit erklärten gleich lautend, dass vor dem Hintergrund der fortschreitenden Konzentrationsprozesse in der deutschen Luftfahrtindustrie die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit zwischen Air Berlin und der Vereinigung Cockpit als Grundvoraussetzung für den Erfolg der sich neu herausbildenden Unternehmensstruktur besteht. Deshalb haben sich beide Seiten nach intensiven Vorgesprächen auf den Abschluss eines Vergütungs- und Manteltarifvertrages mit Wirkung zum 1. August 2007 auf Basis der derzeitigen tatsächlichen Arbeitsbedingungen der Air Berlin verständigt. Darüber hinaus besteht Einvernehmen über die Aufnahme von Verhandlungen zur Etablierung einer Arbeitnehmervertretung für das Cockpitpersonal. Wie Air Berlin ergänzend mitteilt, hat der Vergütungs-Tarifvertrag eine Laufzeit bis zum 31.12.2008 und der Manteltarifvertrag bis zum 31.12.2009. Auf der gleichen Basis wurde mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di eine Übereinkunft für das Kabinenpersonal getroffen. Air Berlin beschäftigt derzeit 805 Piloten und 1442 Flugbegleiter. Mit dem Abschluss der Tarifverträge für das fliegende Personal von Air Berlin wurde zum einen die Kostensicherung im Personalbereich geschaffen sowie zum anderen eine zukunftsorientierte Basis für die weiterhin positive Entwicklung des Unternehmens gelegt.

Air Berlin PLC The Hour House 32 High Street Rickmansworth WD3 1ER Hertfordshire Großbritannien WKN AB1000 (Aktie) Frankfurter Wertpapierbörse (Amtlicher Markt, Prime Standard) WKN AONQ9H (Wandelanleihe) Euro MTF Markt an der Luxemburger Börse

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 07.08.2007 14:46:49
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Ingolf Hegner
Head of Investor Relations
+49 (0)30 3434 1532
ihegner@airberlin.com

Branche: Luftverkehr
ISIN:      GB00B128C026
WKN:        AB1000
Index:    Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: