Air Berlin PLC

euro adhoc: Air Berlin PLC
Kapitalmaßnahmen
Air Berlin PLC begibt neue Aktien und Wandelanleihe Emissionsvolumen von ca. 250 Mio. Euro bestehend aus ca. 5,9 Mio. Aktien und 150 Mio. Euro Wandelanleihe (Mindestvolumen)

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Kapitalerhöhung

27.03.2007

London, 27. März - Die Air Berlin PLC begibt ca. 5,9 Mio. neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung und über eine Tochtergesellschaft eine Wandelanleihe von mindestens 150 Mio. Euro. Beide Transaktionen haben ein Gesamtvolumen von ca. 250 Mio. Euro. Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung und der Wandelanleihe erfolgt teilweise die Finanzierung der Akquisition und die Refinanzierung von ca. 100 Mio Euro Verbindlichkeiten der LTU Lufttransport-Unternehmen GmbH und ca. 50. Mio Euro Verbindlichkeiten der Air Berlin.

Die Aktien aus der Kapitalerhöhung repräsentieren rund 10% des Grundkapitals und werden im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung ausschließlich institutionellen Investoren zum Kauf angeboten, einschließlich einer Privatplatzierung an sog. Qualified Institutional Buyers in den USA nach Maßgabe von Rule 144A zum U.S. Securities Act von 1933. Die neuen Aktien werden im amtlichen Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Commerzbank AG, die Deutsche Bank AG und die Morgan Stanley Bank AG begleiten die Kapitalerhöhung als Joint-Bookrunner. Das Settlement der Kapitalerhöhung wird für den 4. April 2007 erwartet.

Die Wandelanleihe (eingeteilt in Teilschuldverschreibungen mit einem Nennwert von jeweils 100.000 Euro) mit einer Laufzeit von 20 Jahren wird mit einem Kupon von 1.50-2.00% und einer Prämie von 32.0-37.0% zum Platzierungspreis der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung ausgegeben. Den Anleihegläubigern wird dabei die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung jeweils im Abstand von 5 Jahren eingeräumt. Der Emittent besitzt das Recht, die Wandelanleihe nach 7 Jahren vorzeitig zu kündigen, sofern der Börsenkurs der Air Berlin-Aktie eine Schwelle von 150% des Wandlungspreises übersteigt. Das Settlement der Wandelanleihe wird um den 11. April 2007 erwartet.

Das Emissionsvolumen der Anleihe beträgt zunächst 150 Mio. Euro. Das Volumen kann um bis zu 25 Mio. Euro erhöht werden. Zusätzlich hat Air Berlin den gemeinsamen Bookrunnern das Recht zur Ausübung einer sog. Greenshoe-Option von bis zu 25 Mio. Euro eingeräumt, die bis zum Settlement der Wandelanleihe ausgeübt werden kann, um eventuelle Mehrzuteilungen abdecken zu können. Das Emissionsvolumen kann somit bis zu 200 Mio. Euro betragen.

Die Wandelanleihe wird von einer 100%igen niederländischen Tochtergesellschaft der Air Berlin ausgegeben und ausschließlich an institutionelle Investoren international (ausgenommen USA) platziert und von der Air Berlin PLC garantiert. Die Air Berlin PLC beabsichtigt die Zulassung der Wandelanleihe zum Handel am Euro MTF Segment der Börse Luxemburg bis zum 11. Mai 2007. Die Deutsche Bank AG und die Morgan Stanley Bank AG begleiten die Platzierung der Wandelanleihe als gemeinsame Bookrunner mit der Commerzbank AG als Co-Lead-Manager.

NOT FOR DISTRIBUTION OR RELEASE IN OR INTO THE UNITED STATES OF AMERICA (OR TO US PERSONS), AUSTRALIA, CANADA OR JAPAN, OR IN ANY OTHER JURISDICTION IN WHICH OFFERS OR SALES WOULD BE PROHIBITED BY APPLICABLE LAW

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 27.03.2007 21:30:35
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Ingolf Hegner
Head of Investor Relations
+49 (0)30 3434 1532
ihegner@airberlin.com

Branche: Luftverkehr
ISIN:      GB00B128C026
WKN:        AB1000
Index:    Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: