Air Berlin PLC

Air Berlin jetzt mit Euro Shuttle
Neuer Marketingauftritt mit neuer Werbekampagne

    Berlin (ots) - Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft und Europas drittgrößter Low-Cost-Carrier, ändert ihren Marketingauftritt. Die Produktlinien "City Shuttle" und "Mallorca Shuttle" werden unter der Bezeichnung "Euro Shuttle" zusammengeführt. "Wir wollen damit unsere Europa-Kompetenz unterstreichen und uns gleichzeitig in Spanien eindeutiger positionieren", erklärte dazu Geschäftsführer Joachim Hunold. Bisher flogen Air Berlin-Gäste beispielsweise mit dem "Mallorca Shuttle" nach Palma und von dort aus weiter mit dem "City Shuttle" zu den Destinationen auf dem spanischen Festland und nach Portugal. "Euro Shuttle" anstatt "City Shuttle" heißen nun auch die Verbindungen zwischen zehn deutschen Flughäfen und europäischen Metropolen wie London, Wien, Zürich, Rom, Mailand, Budapest, Madrid und Barcelona. Die Flugpreise (ab 29 Euro für die einfache Strecke) bleiben unverändert. Die Produktbezeichnung "Euro Shuttle" wird auch von "NIKI", der österreichischen Air Berlin-Beteiligung, übernommen.

    Ein neues Outfit verordnete Air Berlin auch ihrer Anzeigen- und Plakatwerbung. Der Slogan "Fliegen ohne Air Berlin ist wie..." hat ausgedient und wird durch die Dachzeile "Full Service fliegen, wenig zahlen" ersetzt. Darunter folgt dann eine der jeweiligen Zielgruppe angepasste Headline, beispielsweise "Urlaub. Shopping. Business" oder "Inkl. Lächeln. Steuern. Gebühren". Der Claim unter dem Air Berlin-Logo lautet nicht mehr "We fly Europe", sondern "Fly Euro Shuttle!" Für die neue Kampagne ist, wie bisher, die Düsseldorfer Werbeagentur "Hamburger Connection" verantwortlich.

ots Originaltext: Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Peter Hauptvogel
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Air Berlin
Tel. + 49 30 3434 1500
Fax. +49 30 3434 1509
Mail: abpresse@airberlin.com



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: