Air Berlin PLC

Air Berlin: Kein Notfall - Fehlalarm in Rom

    Berlin (ots) - "Unser Pilot hat keinen Notfall gemeldet. Der Flug AB 8284 von Nürnberg nach Rom-Ciampino verlief ohne jeden Zwischenfall. Wir wissen bis zur Stunde nicht, warum unsere Boeing 737-800 von Abfangjägern eskortiert, auf den militärischen Teil des Flughafens dirigiert und dort nach der Landung von schwerbewaffneten Polizeikräften umstellt wurde und warum man dann die Passagiere mehrfach durchsuchte." Das erklärte Air-Berlin-Sprecher Peter Hauptvogel Dienstagmittag, nachdem es in Agenturmeldungen geheissen hatte, der Pilot des Flugzeuges habe einen Notfall gemeldet, so dass die italienische Flugsicherung von einer Flugzeugentführung ausgegangen sei und Alarm ausgelöst habe.          Nach einem Telefonat mit Flugkapitän Burkhard Prüfer schilderte Hauptvogel den Vorgang so: "Unser mit 124 Gästen besetztes Flugzeug befand sich bereits im Anflug auf Rom-Ciampino, als die Flugsicherung den Piloten anwies, Warteschleifen zu fliegen. Nachdem er vier Runden gedreht hatte, fragte er die Flugsicherung, wie lange er denn noch in der Luft bleiben müsse und ob er auf dem Flughafen Rom-Fiumicino ausweichen solle. Daraufhin erhielt er die Anweisung, die Funkfrequenz zu wechseln. Unter der meldete sich dann ein offenbar zum Militär gehöriger Lotse, der den Piloten fragte, ob an Bord alles in Ordnung sei. Nachdem der Kapitän dies bejaht hatte, wurde ihm mitgeteilt, dass er, eskortiert von zwei Abfangjägern, auf dem militärischen Teil des Flughafens Ciampino landen soll. Dort umstellten dann schwer bewaffnete Polizeikräfte die Maschine, die nach einer Zeit auch an Bord kamen. Nachdem es Kapitän Prüfer endlich gelungen war, einen Englisch sprechenden Beamten ausfindig zu machen, wurde ihm gesagt, er solle keine Fragen stellen, sondern seine Papiere vorlegen. Bis zur Stunde liegt uns keine Begründung für das Vorgehen der Behörden vor. Auch wurde bisher an Bord nichts Verdächtiges entdeckt."

ots Originaltext: Air Berlin
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Hauptvogel
Pressesprecher Air Berlin
Saatwinkler Damm 42 - 43
13627 Berlin
Tel.      +49/30'3434'1500
Fax        +49/30'3434'1509
E-Mail: abpresse@airberlin.com



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: