Air Berlin PLC

Air Berlin erweitert Streckennetz

Jetzt auch Flüge ab Stuttgart, Baden-Baden und Mönchengladbach - Neue Verbindungen ab Hamburg und München - Täglich nach Madrid und Barcelona  

    Berlin (ots) - Air Berlin legt in den nächsten Wochen noch einmal kräftig zu. Ab 1. Februar fliegt der City Shuttle täglich auch von Hamburg aus nach Wien. Am selben Tag werden die neuen Verbindungen von Berlin-Tegel nach Rom, Wien und Zürich aufgenommen. Am 1. März wird der Flughafen Düsseldorf-Mönchengladbach in das Streckennetz integriert: zunächst mit täglichen Flügen nach London-Stansted, Mailand-Bergamo und Zürich, und ab 1. Mai auch nach Wien. Vom 5. April an verkehrt der tägliche Mallorca Shuttle auch zwischen Stuttgart und Palma de Mallorca. Ab dem 1. Mai startet Air Berlin täglich vom Baden-Airport nach London-Stansted. Am selben Tag wird eine zweite tägliche Frequenz zwischen Paderborn/Lippstadt und London eingerichtet, ebenso am 1. Juni zwischen Berlin-Tegel und Rom. Und bereits ab 1. März gibt es täglich eine zweite Verbindung zwischen Dortmund und Wien.

    Auch in Richtung Spanien baut Air Berlin das Streckennetz weiter aus. Vom 5. April an werden die Abflughäfen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Münster/Osnabrück und Paderborn/Lippstadt mit einer täglichen schnellen Umsteigeverbindung in Palma de Mallorca an die Weiterflüge nach Madrid, Barcelona und Malaga angeschlossen, und an den Verkehrstagen 2, 3, 5, 6, und 7 auch nach Ibiza. Unabhängig davon verkehrt der tägliche City Shuttle zwischen Düsseldorf und Barcelona. Zusätzlich gibt es ab 1. Juni an drei Tagen in der Woche eine Nonstop-Verbindung zwischen München und Ibiza.

    Flüge mit dem City Shuttle von Air Berlin werden ab 29 Euro für die einfache Strecke angeboten, die Verbindungen zum spanischen Festland ab 89 Euro. In den Preisen sind alle Steuern und Gebühren enthalten, ebenso alkoholfreie Getränke an Bord und ein Imbiss. Es gibt Kinder- und Jugendermäßigungen, und mit der Air Berlin Card können auch Bonusmeilen gesammelt werden. Buchungen sind über das Internet (airberlin.com), das Service-Center der Fluggesellschaft (01801 - 737 800) oder im Reisebüro möglich.

    Die Air Berlin Pressekonferenz auf der ITB findet am 7.3.2003 um 17.00 Uhr im Saal 8 im ICC statt.

ots Originaltext: Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Peter Hauptvogel
Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49-(0)30-3434'15'00
Fax:  +49-(0)30-3434'15'09
E-Mail: ab-presse@airberlin.com
Internet: www.airberlin.com
[ 009 ]



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: