Switch Datacenter Group

Die Switch Datacenter Group eröffnet hochmodernes netzwerkneutrales High-Density-Rechenzentrum im Südosten von Amsterdam

Amsterdam (ots/PRNewswire) - "Die Antwort auf die steigende Nachfrage nach günstigen, hochqualitativen CO2-freien und netzwerkneutralen Rechenzentrumsflächen in Amsterdam."

"Switch Datacenters Amsterdam stellt seinem ersten wichtigen Kunden Internet Unie 700 m2 an High-End-Rechenzentrumsfläche zur Verfügung."

Nach zweijähriger Bauzeit schloss die Switch Datacenter Group heute die erste Phase ihres innovativen und hochmodernen spezial-gefertigten Rechenzentrums in Amsterdam ab.

Mit Raum und Leistungskraft für mehr als 1.500 Racks und 60.000 Servern ist das Switch Datacenter in Amsterdam die perfekte Lösung für die steigende Nachfrage nach hochqualitativen, anbieterneutralen Rechenzentrumsflächen in Amsterdam. Die Räumlichkeiten mit einer Fläche von 8.320 m2 sind mit einem hochffizienten Kühlsystem ausgestattet, welches PUE-Werte zwischen 1,2 und 1,3 garantiert. "Der niedrigere Stromverbrauch spiegelt sich in einem direkten Preisvorteil wieder, der Kunden, im Vergleich zu den meisten Rechenzentren in Europa, Einsparungen von durchschnittlich 25% bis 30% ermöglicht", sagt Gregor Snip, Gründer und Kaufmännischer Leiter der Switch Datacenter Group.

Das Hochsicherheits-Rechenzentrum wurde speziell zu den Zweck entworfen und errichtet, Internetanbietern, Multi-Media-Unternehmen und gross angelegten Web-Umgebungen ausreichende und leicht erweiterbare Rechenzentrumsflächen zur Verfügung zu stellen. Die solide Einrichtung ist nach modernsten Standards der Rechenzentrum-Technologie ausgestattet.

Ein weiterer Vorteil des Switch Datacenters ist seine Lage im Südosten von Amsterdam, denn dieser Stadtteil verfügt über eines der dichtesten Glasfaser-Backbone-Netze internationaler Carrier weltweit. Derzeit ist das Switch Datacenter bereits an 460 Glasfaserleitungen von 40 verschiedenen Carrier-Netzwerken angeschlossen. An diese Netze können sich Kunden wiederum zu günstigen Konditionen direkt anschliessen.

Gregor Snip: "Der Hauptpartner von Switch für die Entwicklung seines Rechenzentrums ist Compertius-Total Datacenter Solutions. Neben neuestem einschlägigem Fachwissen sowie ausgezeichneten Engineering-Fähigkeiten verfügt Compertius über mehr als 10 Jahre Erfahrung im operativen Controlling von Rechenzentren, die an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr betrieben werden. Diese Erfahrung verschafft uns einen enormen Vorsprung gegenüber der klassischen und hauptsächlich technisch orientierten Konkurrenz in diesem Markt. Basierend auf dieser Kombination von technischen Ressourcen, Rechenzentrum-Know-how und operativem Controlling können wir eine neue Generation von Rechenzentren anbieten, welche diesem Markt eine bisher unerreichte Kombination an Kapazität, Energieleistung und Kundenfreundlichkeit bringen wird."

Für weitere Informationen über SwitchDatacenters

http://www.switchdatacenters.com

Für weitere Infromationen über Internet Unie

http://www.iu.nl

Für weitere Informationen über Compertius besuchenSie bitte

http://www.compertius.nl

Kontakt:

Für weitere Informationen über Switch Datacenters kontaktieren
Sie bitte: press@switchdatacenters.com, Tel. +31(0)20-691-6424; für
weitere Informationen über Internet Unie kontaktieren Sie bitte:
info@iu.nl, Tel. +31(0)20-463-0506; für weitere Informationen über
Compertius kontaktieren Sie bitte: info@compertius.nl, Tel.
+31(0)20-8202730



Das könnte Sie auch interessieren: