BERLINER MORGENPOST

Berlin muss voran gehen/Ein Leitartikel von Joachim Fahrun

Berlin (ots) - Das Volk Irlands hat sich zu fast zwei Dritteln dafür ausgesprochen, gleichgeschlechtlichen Paaren die Ehe mit allen Rechten und Pflichten zu erlauben. In Deutschland weisen Umfragen ähnliche Zustimmungswerte der Bürger zur Homo-Ehe aus. Nur in der CDU halten sich starke Kräfte, die die völlige Gleichstellung von Schwulen und Lesben eben doch nicht möchten.

Es war klar, dass diese Debatte irgendwann auch Berlins Landespolitik erreichen musste. Der liberalen Hauptstadt mit ihrem großen homosexuellen Bevölkerungsanteil stünde es gut an, mit voranzugehen und nicht nur auf den ohnehin Richtung Gleichstellung fahrenden Zug aufzuspringen. Gerade die Berliner CDU müsste über ihren Schatten springen und beweisen, dass sie die liberale Großstadtpartei ist, als die sie sich gerne gibt.

Der ganze Leitartikel im Internet: www.morgenpost.de/141919650

Kontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de



Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: