"Row for Silence"

Eine Frau - ein Ruderboot - ein Ozean
"Row for Silence": Janice Jakait rudert für die Stille in den Weltmeeren

Zürich, Schweiz / Neulussheim, Deutschland (ots) - Noch gut vier Monate bis zum Start: Der Countdown läuft für Janice Jakait. Anfang Dezember wird sie an der portugiesischen Atlantikküste in ihr Ruderboot steigen und in See stechen. Für sie beginnt über vier Monate lang ein fantastisches, aber auch einsames Abenteuer gegen Stürme und haushohe Wellen: Kurs Südwest, Destination Karibik-Insel Antigua. Nach weit über 3500 Seemeilen bzw. rund 6'500 - vielleicht werden es auch 7'000 Kilometer - wird sie im Frühjahr 2012 ihr Ziel erreichen.

Die 33-jährige Unternehmerin aus der baden-württembergischen Gemeinde Neulussheim will als erste Deutsche allein in einem Ruderboot den Atlantischen Ozean überqueren - ohne rettendes Begleitboot, nur auf die Kraft ihrer Muskeln, ihre innere Stärke und ihren Mut angewiesen.

Unter dem Motto "Row for Silence" möchte Janice Jakait mit ihrer Extremleistung ein Zeichen setzen. Sie rudert für die Kampagne "Silent Oceans" (Stille Ozeane), mit welcher die Schweizer Tier- und Umweltschutzorganisation OceanCare auf den Unterwasserlärm in den Meeren aufmerksam machen will.

Seit zwei Jahren bereitet sich Janice Jakait mit grosser Sorgfalt unter fachkundiger Beratung von Experten auf ihr Abenteuer vor. "Zuerst war es eine verrückte Idee, daraus wurde ein Traum; der Traum hat sich zum konkreten Projekt entwickelt" sagt Jakait stolz. Die Schluss- und Trainingsphase auf dem Wasser hat begonnen, um letzte Tests mit ihrem Boot "Bifröst" durchzuführen. Die "Bifröst" ist ein über sieben Meter langes Hightech-Ruderboot, welches speziell für Atlantik-Überquerungen konstruiert wurde. Jedes Detail wurde von Jakait eigenhändig ihren Bedürfnissen angepasst, um sicheren und trockenen Raum für sich sowie für Proviant und das technische Equipment (Kommunikation, Navigation, Sicherheitsausrüstung) zu haben. Sollte "Bifröst" von einem Brecher umgeworfen werden, richtet sich selbst wieder auf.

Kontakt:

L&W Communication AG
E-Mail: welcom@lw-com.com
Tel.: +41/44/389'22'22



Das könnte Sie auch interessieren: