Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: Florentin Eiholzer wird neuer Departementsleiter Betrieb und Infrastruktur

Luzern (ots) - Florentin Eiholzer wird als Departementsleiter Betrieb und Infrastruktur Mitglied der Geschäftsleitung des Luzerner Kantonsspitals. Er tritt damit die Stelle von Roger Müller an, der sich auf neue Aufgaben innerhalb des LUKS fokussieren wird.

Florentin Eiholzer, der vom Spitalrat per 15. Oktober zum neuen Departementsleiter Betrieb und Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung gewählt wurde, ist seit 2005 am LUKS tätig: Zuerst als Departementsbetriebswirtschafter Medizin und seit 2009 als Betriebswirtschafter für das Departement Sursee. In dieser Funktion war er auch Mitglied der Departementsleitung des Standortes Sursee und Geschäftsführer der Radiologie Luzern Land AG. Florentin Eiholzer arbeitete vor seinem Engagement am LUKS in verschiedenen Anstellungen im Gesundheitswesen, unter anderem als Leiter Controlling in der Luzerner Psychiatrie, Klinik St. Urban. Er ist Betriebsökonom FH und Executive Master of Health Service Administration. Florentin Eiholzer ist 40-jährig, verheiratet und Vater von drei Kindern.

Neue Herausforderung für Roger Müller

Roger Müller übernimmt wichtige Projekt- und Sonderaufgaben aus dem Gesamtunternehmensbereich für die Direktion. Spitalrat, Direktion und Geschäftsleitung danken Roger Müller herzlich für seine bisherige erfolgreiche Tätigkeit und freuen sich, im Hinblick auf die bevorstehenden neuen Herausforderungen weiterhin auf seine grosse Erfahrung und sein Engagement zählen zu dürfen.

Bild von Florentin Eiholzer unter:

http://www.presseportal.ch/go2/www.luks.ch/

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen über 5'860 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit rund 700'000 Einwohnern bei 830 Akutbetten. Das LUKS behandelt jährlich 38'250 stationäre Patientinnen und Patienten und verfügt über 493'000 ambulante Patientenkontakte. Das Zentrumsspital der Zentralschweiz ist das grösste nichtuniversitäre Spital der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität.

Kontakt:

Angela Lötscher-Zobrist
Kommunikation & Marketing
Luzerner Kantonsspital
Tel: 041 205 4216
angela.loetscher@luks.ch
www.luks.ch



Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: