Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: 14.4. - Rettung ist nur drei Ziffern entfernt

Luzern (ots) - «Wer ruft an? Wo hat sich der Notfall ereignet? Was ist passiert?» Diese ersten drei Fragen entscheiden in bedrohlichen Momenten über Leben und Tod. Der sofortige Anruf beim Sanitätsnotruf 144 kann Leben retten. Der Aktionstag 144 am 14.4. dient als Erinnerung an die Wichtigkeit dieser Nummer.

Die Sanitätsnotrufnummer 144 ist die Nummer für alle medizinischen Notfälle in der Schweiz und Liechtenstein. Jede Person kann bei Unfällen und bei akuten lebensbedrohenden Erkrankungen über den Sanitätsnotruf 144 rund um die Uhr Hilfe anfordern.

Ambulanzfahrzeuge und Rettungssanitäter hautnah

In einer hektischen und auch beängstigenden Situation ist eine dreistellige Ziffer schnell vergessen. Deshalb setzen sich die Rettungsdienste und die Sanitätsnotrufzentrale dafür ein, die 144 immer wieder aufs Neue im Gedächtnis der Bevölkerung zu verankern. Dazu dient der nationalen Tag der Sanitätsnotrufnummer 144 diesen Samstag, dem 14.4. Der Interverband für Rettungswesen (IVR) informiert an diversen Standorten mit Aktionsständen über den Rettungsdienst und den Sanitätsnotruf 144. An allen Aktionsständen können die Besuchenden Ambulanzfahrzeuge erkunden, sowie sich bei erfahrenen Rettungssanitäterinnen und Sanitätern informieren.

Standort                     Zeitraum

Luzern, Löwenplatz           10.00 - 15.00 Uhr
Sursee, Migros Surseepark    10.00 - 15.00 Uhr
Wolhusen, Willisau Postplatz 10.00 - 15.00 Uhr
Nidwalden, Länderpark Stans  10.00 - 14.00 Uhr
Obwalden, Coop Sarnen        08.00 - 15.00 Uhr
Seetal, Migros               09.30 - 15.00 Uhr
Küssnacht, Trychle Park      11.00 - 16.00 Uhr
Uri, Lehnplatz Altdorf       08.00 - 12.00 Uhr 

Schnelle Reaktion als oberste Priorität

Die interkantonale Sanitätsnotrufzentrale 144 koordiniert die Rettungsdienste der Kantone Uri, Zug, Nidwalden, Obwalden, Luzern und den Bezirk Küssnacht am Rigi. In den letzten 18 Jahren hat sich die Sanitätsnotrufzentrale 144 zu einem qualifizierten Lenkungs-, Koordinations- und Informationszentrum entwickelt. Jeder medizinische Notruf aus diesem 600'000 Einwohner grossen Einzugsgebiet nimmt die Leitstelle 144 entgegen und leitet bei Bedarf die notwendigen Massnahmen ein. Sofortige Erreichbarkeit im Notfall, kurze Alarmierung und schnelles Ausrücken der Rettungsdienste, sowie fachkompetentes Auftreten der diplomierten Rettungssanitäter haben oberste Priorität.

Das Luzerner Kantonsspital LUKS umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen über 5'500 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit um die 500'000 Einwohnern bei 900 Akutbetten und behandelt jährlich 36'000 stationäre und 140'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das Zentrumsspital der Zentralschweiz ist das grösste nichtuniversitäre Spital der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität.

Kontakt:

Ramona Helfenberger
Kommunikation & Marketing
Luzerner Kantonsspital
Tel.: +41/41/205'43'03
E-Mail:ramona.helfenberger@luks.ch
internet: www.luks.ch



Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: