Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: Informationsstand Brustkrebs am Kapellplatz

Luzern (ots) - Das Brustzentrum des Luzerner Kantonsspitals Luzern und die Krebsliga setzen dieses Jahr einmal mehr ein Zeichen für die Früherkennung von Brustkrebs. Am Samstag, 29. Oktober 2011, führen sie auf dem Kapellplatz von 09.00 - 16.00 Uhr einen umfassenden Informationsstand und bieten Unterhaltung für Gross und Klein.

Anlässlich des Internationalen Monats des Brustkrebs im Oktober betreut das Brustzentrum der Neuen Frauenklinik des Luzerner Kantonsspitals Luzern und die Krebsliga alljährlich einen Informationsstand am Kapellplatz in Luzern. Expertinnen und Experten geben am Samstag, 29. Oktober 2011, Auskunft über die Früherkennung und die Behandlungsmöglichkeiten von Brustkrebs. Ergänzend zu den fachlichen Informationen wird die Thematik auch schauspielerisch untermalt.

Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen auf hohem Niveau

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. Fast jede achte Frau ist in ihrem Leben davon betroffen. «Dank Früherkennung und modernsten Behandlungsmethoden werden die Chancen auf Heilung für die betroffene Frau immer besser», kommentiert Dr. Susanne Bucher, Leitende Ärztin des Brustzentrums der Neuen Frauenklinik, die positive Entwicklung. «Dies setzt aber eine enge Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen auf hohem Niveau voraus». Das LUKS stellt sich seit Jahren diesen Anforderungen.

Durch Zertifizierung schweizweite Pionierleistung erbracht

Nach einem aufwändigen Prozess wurde das Brustzentrum im März 2006 als erstes in der Schweiz durch international anerkannte Fachgesellschaften geprüft und mit dem Qualitätslabel der Deutschen Gesellschaft für Senologie, der Deutschen Krebsgesellschaft sowie der Zertifizierungsgesellschaft LGA InterCert ausgezeichnet. Diese Zertifizierung verpflichtet das Brustzentrum, durch jährliche Überprüfung den weiter zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden.

Im Jahre 2009 wurde das Brustzentrum erfolgreich rezertifiziert.

Das Luzerner Kantonsspital LUKS umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen über 5'500 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit um die 500'000 Einwohnern bei 900 Akutbetten und behandelt jährlich 36'000 stationäre und 140'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das Zentrumsspital der Zentralschweiz ist das grösste nichtuniversitäre Spital der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität.

Kontakt:

Dr. Susanne Bucher
Leitende Ärztin Brustzentrum Luzern
Luzerner Kantonsspital
Tel.: +41/41/205'46'71

Ramona Helfenberger
Kommunikation und Marketing
Luzerner Kantonsspital
Tel.: +41/41/205'43'03

E-Mail:ramona.helfenberger@luks.ch
Internet: www.luks.ch



Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: