Waterfall Security Solutions Ltd.

Iberdrolas spanisches Kernkraftwerk Cofrentes setzt auf unidirektionale Sicherheitsgateways von Waterfall Security

Rosh Haajin, Israel (ots/PRNewswire) - Waterfall Security Solutions, führender Anbieter von unidirektionalen Sicherheitsgateways, hat die erfolgreiche Installation mehrerer unidirektionaler Sicherheitsgateways im Kernkraftwerk Cofrentes der Iberdrola S.A. in der spanischen Provinz Valencia bekannt gegeben.

"Wir engagieren uns kontinuierlich für die Sicherung kritischer Infrastrukturen in Europa, Nordamerika und weltweit," so Lior Frenkel, Mitbegründer und CEO von Waterfall Security Solutions. "Nukleare Generatoren müssen den höchsten Standards für Sicherheit und Schutz gerecht werden. Dazu zählt auch die Cyber-Sicherheit. Es ist uns eine Ehre, dass sich Iberdrola im Hinblick auf den Schutz ihrer Anlage für unser Unternehmen entschieden hat."

Bei der Nutzung des spanischen Kernkraftwerks Cofrentes wird die patentierte Technologie aus dem Hause Waterfall dazu eingesetzt, Echtzeit- und Altdaten bezüglich zentraler Vorrichtungen der Anlage den geschäftlichen Nutzern und Anwendungen von Iberdrolas Unternehmensnetzwerk sicher zugänglich zu machen. Das Waterfall-Konzept erlaubt bestehenden Netzwerken in integrierten Systemen dabei einen nahtlosen Übergang zu sicheren Datenübertragungen.

"Cyber-Sicherheit ist ein wesentlicher Aspekt unseres Projekts, die Instrumentierungs- und Steuerungssysteme der Cofrentes-Anlage zu modernisieren," so Vicente Zuriaga, für das Modernisierungsprojekt bei Iberdrola zuständiger Techniker. "Die Entscheidung für die Waterfall-Lösung beruht unter anderem auf der Tatsache, dass sie die Erstellung einer identischen Echtzeitkopie des OSIsoft PI Historian-Servers unterstützt, auf die Nutzer im Cofrentes-Managementnetzwerk bei Bedarf Zugriff hätten. Gleichzeitig verhindert sie die Übertragung jeglicher Informationen aus diesem Netzwerk auf die Steuerungs- und Datenerfassungsnetzwerke."

Mit den patentierten Cyber-Sicherheitslösungen von Waterfall können Versorgungs- und Kritische Infrastrukturen ihre zentralen industriellen Netzwerke sicher an externe Netzwerke anbinden. So lassen sich Geschäftsanforderungen erfüllen, ohne diese Netzwerke den Risiken und Bedrohungen von Cyber-Angriffen, Cyber-Terror und Hacking seitens externer, weniger sicherer Netzwerke auszusetzen. Waterfalls Cyber-Sicherheitslösungen unterstützen Versorgungs- und Kritische Infrastrukturen bei der Einhaltung von NERC-CIP, NRC, CFATS und anderen Vorschriften und Standards sowie Richtlinien und Best Practices für Cyber-Sicherheit.

Als grösstes Kernkraftwerk Spaniens produziert Cofrentes bis zu 1.092 Megawatt Strom bzw. 4,7 % der Stromerzeugung Spaniens und 15 % der gesamten in spanischen Kernkraftwerken erzeugten Energie. Die Anlage verhindert pro Jahr den Ausstoss von etwa 6,5 Millionen Tonnen CO2-Emission und spielt somit eine zentrale Rolle in den Klimaschutzbemühungen Iberdrolas. Iberdrola ist der grösste Energieerzeuger Spaniens, weltweit führender Windkrafterzeuger und einer der grössten Energieversorger weltweit.

KontaktdatenWaterfall Security: Web: http://www.waterfall-security.com Tel.: +1(646)727-7276 E-Mail: info@waterfall-security.com

Kontakt:

.



Das könnte Sie auch interessieren: