mixtvision

Der Münchner Verlag mixtvision startet eine neue Kinderbuch-Reihe: "Dramatiker erzählen für Kinder"

--------------------------------------------------------------
   www.mixtvision-verlag.de
   http://ots.de/iBKsG
--------------------------------------------------------------

 

München (ots) - Im August 2011 startet der mixtvision Verlag die neue Reihe "Dramatiker erzählen für Kinder". Bekannte Autoren der zeitgenössischen Theaterszene erzählen darin in ihrer ganz eigenen Sprache Prosatexte für Kinder.

Der erste Titel erscheint am 01. August 2011 (Autorin: Marianne Freidig), der zweite folgt im Februar 2012 (Autor: Jan Neumann) und der dritte im Sommer 2012 (Autorin: Almut Baumgarten).

Dramatiker schreiben oft reduzierter, konzentrierter als Prosaautoren. Dies ist ideal für das Kinderbuch, das von Kürze und Klarheit profitiert. Mit diesem Ansatz ist die Reihe ein einzigartiges Konzept auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Alle Bücher sind durchgängig zweifarbig illustriert. Reduzierte, großflächige Tusche- oder Strich-Zeichnungen mit kräftigen Farbflächen unterstreichen den künstlerischen Charakter der Reihe und sind zugleich das stilistisch verbindende Element der verschiedenen Bände.

Verleger Sebastian Zembol stellt die Reihe mit den Worten vor: "'Dramatiker erzählen für Kinder' gibt ungewöhnlichen Erzählern ein Forum und eröffnet Theaterautoren ein spannendes, neues literarisches Feld". Dazu sagt Autorin Marianne Freidig: "Indem mich der mixtvision Verlag durch die Eingangspforte 'Kinderliteratur' geschubst hat, eröffnete sich mir ein kleines Schreibparadies."

"Die Sprache der Theaterautoren für das Kinderbuch zu nutzen, ist ungewöhnlich und für beide Seiten, Autoren und Verlag, eine inspirierende Erfahrung", so Zembol. Das empfindet auch Autor Jan Neumann so: "Das Erzählen für Kinder ist essentielles Erzählen (...) da das, was man als Kind hört und liest, das Verständnis von Welt nachhaltig prägen kann. Das bedeutet eine gewisse Verantwortung, die die eigentliche Herausforderung beim Erzählen ist: ein Stück der Welt beschreiben, ein Stück ihrer Unerklärbarkeit und ihrer Grausamkeit, ein Stück ihrer Komik und Schönheit."

Am Freitag, den 14. Oktober 2011, werden die Autoren der Reihe auf der Frankfurter Buchmesse für Interviews zur Verfügung stehen: ab 10.00 Uhr am Stand von mixtvision (Halle 3.0, Stand G 374).

Interviewtermine, Rezensionsexemplare sowie eine Pressemappe mit ausführlichen Biographien und Autoreninterviews erhalten Sie unter presse@mixtvision.de bzw. 089/3837709-14.

Kontakt:

mixtvision Verlag
Presse und Öffentlichkeitsarbeit / Carolin Brandl
Pündterplatz 4
80803 München
Tel.: 089-383 770 914
Fax: 089-383 770 920
presse@mixtvision.de
www.mixtvision-verlag.de
www.facebook.com/MixtvisionVerlag



Das könnte Sie auch interessieren: