IXODES AG

Neue Behandlungsmethode gegen Borreliose nach einem Zeckenbiss

Zürich (ots) - Die Firma Ixodes AG führt zurzeit in Deutschland und Österreich eine medizinische Studie durch, um ein innovatives Behandlungskonzept zur Vorbeugung von Borreliose nach einem Zeckenbiss zu prüfen.

Die Borreliose ist eine bakterielle Infektion, die durch Zeckenbisse übertragen wird. Jeder Zeckenbiss kann zu einer Borreliose führen. Bis zu 30 % der Zecken in Deutschland sind mit Borrelien infiziert.

Die Innovation der Ixodes besteht darin, dass ein Patient nicht erst behandelt wird, wenn Symptome einer Erkrankung auftreten. Das neue Medikament wird direkt nach dem Zeckenbiss auf die Bissstelle aufgetragen. Ziel ist, die Entwicklung einer Borreliose zu verhindern. Die Krankheitserreger werden lokal in der Haut abgetötet - die Krankheit breitet sich nicht aus. Das zu untersuchende Arzneimittel ist ein antibiotisches Gel, welches zweimal täglich für drei Tage lokal aufgetragen wird. Zur Studie zugelassen sind Personen über 18 Jahre, welche von einer Zecke gebissen wurden und die Zecke noch nicht entfernt haben oder sie zum Arzt mitbringen können.

Die deutschen Krankenkassen gehen für das Jahr 2009 von ca. 800.000 durch Zeckenbisse verursachten Borreliose-Neuerkrankungen aus. Zeckenexperten schätzen die Zahl mit jährlich bis zu 1.2 Millionen Neuerkrankungen noch höher ein. Tendenz steigend.

Zurzeit gibt es keine zugelassene Borreliose-Therapie, mit der gleich nach einem Zeckenbiss begonnen werden kann. Es kann erst dann eine Borreliose diagnostiziert und eine orale Antibiotika-Therapie eingeleitet werden, wenn Symptome einer Infektion auftreten. Wenn jedoch eine Borreliose Erkrankung nicht frühzeitig genug behandelt wird, kann die Antibiotika-Therapie die Ausbreitung der Infektion im Körper möglicherweise nicht mehr verhindern, was zu schwerwiegenden Symptomen führen kann.

Personen, die sich für die Teilnahme an der Studie interessieren, können sich auf der Internetseite www.zeckenstudie.com näher informieren und mit den Studienzentren Kontakt aufnehmen.

Kontakt:

Ixodes AG
Susenbergstrasse 107
8044 Zürich, Schweiz
Ixodes@bluewin.ch
Luzi von Bidder
+ 41 79 507 34 69



Das könnte Sie auch interessieren: