KinderUni® des EHK

Spass am Lernen in den Sommerferien?
Die KinderUni® für Hochbegabte schafft das Undenkbare

Sumiswald (ots) - Seit diesem Sonntag, dem 17. Juli, wohnen 35 Kinder und 15 Leiter in Sumiswald und nehmen am alljährlichen Sommercamp der KinderUni® des Elternvereins für hochbegabte Kinder teil. Aus allen Teilen der Schweiz und dem nahen Ausland sind die 7-14jährigen Hochbegabten angereist um an verschiedenen Projekten teilzunehmen. Die Projekte sind jedes Jahr anders gestaltet und werden von ausgewiesenen Fachpersonen durchgeführt. Sie versuchen den Kindern komplexes Wissen auf möglichst einfache und lehrreiche Art und Weise zu vermitteln. Ein Gymnasiallehrer für Mathematik leitet durch die Knotentheorie. Selbst er fühlt sich oft von den Fragen der Kinder gefordert. Im praktischen Teil des Knotenprojektes wird die Fingerfertigkeit auf die Probe gestellt und die kompliziertesten Gebilde werden geknüpft. In den Projekten 'Abenteuer Seefahrt' und der 'European Computer Driving Licence', kurz ECDL, freuen sich die Kinder, mit Gleichgesinnten auf diesem hohen Taktniveau eine Woche verbringen zu dürfen.

Ein Vater beschreibt die KinderUni® als Ort, an dem sein Kind abgeholt wird, auf sein Kind eingegangen wird und es seine Fähigkeiten und Stärken voll ausleben kann.

Neben den Projekten ist auch die Umgebung ausschlaggebend. Nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch Sport und Bewegung sind wichtige Aspekte des Camps. Hierfür sind hauptsächlich die engagierten Jungleiter zuständig, die allesamt ehemalige Teilnehmer sind. Viele der Kinder haben persönliche Erfahrungen mit Mobbing und es ist ein zentraler Punkt der KinderUni® ihnen zu zeigen, dass ihre Intelligenz sie nicht zu Aussenseitern und Minderwertigen macht. Die Anlässe der KinderUni® bereiten den Kindern Spass und entlasten deren Eltern.

Den Blog des KinderUni® - Sommercamps finden Sie auf www.kinderuni.com

Kontakt:

KinderUni® des EHK
Elsbeth Dünki
E-Mail: kinderuni@ehk.ch



Das könnte Sie auch interessieren: