Universal Channel Brasil

Universal Channel Brasil veröffentlicht Buch über vielversprechende Talente der brasilianischen Werbeindustrie

Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Die brasilianische Werbeindustrie, eine der profiliertesten und höchst prämierten weltweit, wird ein Buch mit dem Titel Acredite Universitarios ["Glaubt es, Collegestudenten"] veröffentlichen, das die Werke zukünftiger Kommunikationsfachleute vorstellt. Das Projekt ist eine Initiative von Universal Channel Brasil (uc.tv.br), eines brasilianischen Abonnementfernsehkanals von Globosat und NBC Universal, bei der die Autoren anhand eines Wettbewerbs für den kreativsten Beitrag ausgesucht werden.

Die erste Ausgabe dieses Buches enthielt Beiträge von 72 führenden Fachleuten und kreativen Persönlichkeiten der brasilianischen Werbung, die Artikel zum Thema "Woran glauben Sie?" beigesteuert hatten. Unter anderen von Koryphäen wie Alexandre Gama (Neogama), Aurelio Lopes ( Giovanni+DraftFCB), Fabio Fernandes (F/Nazca), Nizan Guanaes (Grupo ABC), Roberto Duailibi (DPZ), Ruy Lindenberg (Leo Burnett), Sergio Amado (Ogilvy) und Sergio Valente (DM9DDB).

In diesem Jahr werden Studenten der Fächer Gesellschaftliche Kommunikation sowie Marketing und Design die Gelegenheit haben, dieselbe Frage zu beantworten, und dadurch Bestandteil eines Buches zu werden, dass eine Abhandlung über die Zukunft der Werbung darstellt. Die Wettbewerbsbeiträge dürfen in den verschiedensten Medien eingereicht werden: Bild, Text, Gravur, Foto oder Zeichnung.

Teilnahmeschluss für die Einreichung von Beiträgen ist der 15. Juli 2011 und alle Beiträge müssen auf http://www.acredite.tv.br angemeldet werden. Die 100 kreativsten Ideen werden Ende des Jahres für dieses Werk von dreitausend Stück Auflage ausgesucht werden.

"Die erste Ausgabe des Buches beinhaltete Überzeugungen und Erkenntnisse, die weltweit angesehene Persönlichkeiten grosszügigerweise zur Verfügung gestellt hatten. Jetzt sind die zukünftigen Kommunikationsfachleute an der Reihe, uns ihre Inspirationen, Werte und Vorstellungen mitzuteilen, und uns wissen zu lassen, in welche Richtung wir uns ihrer Meinung nach bewegen", so Paulo Barata, Direktor von Universal Channel Brasil.

Das Buch erhält Fördergelder vom brasilianischen Kulturministerium und wird zudem von Universal Channel gesponsert. Das Projekt erhält auch Unterstützung von ABP (Associacao Brasileira de Propaganda), ABAP (Associacao Brasileira de Agencias de Publicidade), CCSP (Clube de Criacao de Sao Paulo), CCRJ (Clube de Criacao do Rio de Janeiro), CCPR (Clube de Criacao do Parana), Grupo de Planejamento, GAP-RJ (Grupo de Atendimento and Planejamento do Rio de Janeiro), Grupo de Midia do Rio de Janeiro, Globosat und Editora Referencia. Das Konzept stammt von Script, die Durchführung von Editora Arte Ensaio.

        Presse-Information: Art Presse
        Patricia Hamada, patricia@artpresse.com.br, Telefon: +55-11-3065-8408
        Ana Lucia Tanaka, analucia@artpresse.com.br, Telefon: +55-11-3065-8417
        Tatiana Maebuchi, tatiana@artpresse.com.br, Telefon: +55-11-3065-8416 

Kontakt:

.



Das könnte Sie auch interessieren: