Stiftung ESPRIX

ESPRIX Swiss Award for Excellence: Der ESPRIX-Preis 2013 geht an die Manor AG, Division Supply Chain Management

Obfelden (ots) - Der ESPRIX Swiss Award for Excellence ist am 7. März 2013 als hochkarätiges Ereignis im Beisein von rund 700 Gästen aus Wirtschaft und Politik im KKL Luzern über die Bühne gegangen. Susanne Wille führte souverän durch ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm, welches mit der Übergabe des begehrten ESPRIX-Preises durch Bundesrat Alain Berset an die Manor AG, Division Supply Chain Management und ihren Vertreter Herr Rainer Deutschmann gipfelte.

Der ESPRIX Swiss Award for Excellence ist gut unterwegs:

Zum 15. Mal führt die Stiftung ESPRIX die Auszeichnung für nachhaltig und erfolgreich geführte Unternehmen und Organisationen durch. Die ESPRIX Assessoren prüfen Anwärter auf Herz und Nieren mittels dem 4-stufigen EFQM-Excellence Modell. Nachdem 2012 kein Teilnehmer die erforderlichen Voraussetzungen erfüllte, wurden heuer folgende 2 Finalisten für herausragende Leistungen nominiert: In der Kategorie Grossunternehmen Manor AG, Division Supply Chain Management und in der Kategorie KMU Forrer Lombriser & Partner AG.

Positive Zeichen für einen ESPRIX Swiss Award for Excellence im 2014:

Der ESPRIX Swiss Award for Excellence jedoch setzt allem die goldene Krone auf und wird nicht jedes Jahr vergeben. Der Weg dahin bedeutet für die Teilnehmer nachhaltige Spitzenleistungen und eine gewisse Vorlaufszeit um die gewünschte Punktzahl zu erreichen. Die Zeichen stehen sehr gut für die Verleihung eines ESPRIX Awards am 6. März 2014. Denn einige erfolgsversprechende Firmen stehen bereits am Start für die nächste Runde, bereit sich mit den Besten zu messen. Dies ist harte Aufbauarbeit, doch wie heisst es so schön; der Weg ist das Ziel.

www.esprix.ch

Pressetexte & Bildmaterial:

http://www.esprix.ch/medien/medieninformation/

http://www.esprix.ch/medien/mediendownloads/

Kontakt:

Brigitte Post
Tel.: +41/79/357'35'80
E-Mail: presse@post-direct.ch

Priska Wyser, Geschäftsführerin Stiftung ESPRIX
Tel.: +41/79/571'22'60
E-Mail: priska.wyser@esprix.ch
Web: www.esprix.ch


Das könnte Sie auch interessieren: