Q_PERIOR AG

Karten im Beratermarkt neu gemischt

Zürich/Bern (ots) - Aus agens Consulting, ESPRiT Consulting und paricon wird Q_PERIOR. Das neue Unternehmen übernimmt vom Start weg eine Führungsstellung im Markt Business- und IT-Consulting.

Mit dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenschluss von agens Consulting GmbH, ESPRiT Consulting AG und paricon AG zum 1.7.2011 entsteht ein neues Schwergewicht im deutschsprachigen Beratermarkt. Mit rund 400 Mitarbeitern zählt Q_PERIOR vom Start weg zu den grossen Unternehmensberatungen. Bereits heute nimmt das Unternehmen eine klare Führungsstellung im Markt der Business- und IT-Beratung für Financial Services, öffentliche Verwaltung und branchenübergreifende Themen ein. Und setzt weiter auf Wachstumskurs: Gesucht werden 100 neue Spitzenkräfte zur Verstärkung der Beraterteams.

Der Vorstandsvorsitzende und CEO Karsten Höppner zu den Motiven der Fusion: "Mit Q_PERIOR entsteht eine neue Unternehmensgrösse mit einer klaren Qualitäts-Führungsstellung in seinen Themenbereichen. Diese ist elementar für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit im Beratermarkt. Für unsere Kunden bleiben wir auch langfristig ein verlässlicher Partner." Aus seiner Sicht ebenso wichtig ist die mit der Fusion neu geschaffene Grösse für heutige und künftige Mitarbeiter: "Wir konnten unseren Kunden bisher schon hervorragende Leistungen bieten, weil unsere Mitarbeiter gut sind. Nun sind wir für Top-Mitarbeiter ein noch attraktiverer Arbeitgeber, weil Q_PERIOR optimale Entwicklungsperspektiven bietet, sowohl im Bereich der Finanzbranche als auch in branchenunabhängigen Themenfeldern."

Fest mit der neuen Marke Q_PERIOR verbunden ist der Claim "Together With You". Er bringe auf den Punkt, so Höppner, worum es dem neuen Unternehmen gehe: "Qualitativ herausragende Ergebnisse für unsere Kunden zu liefern und hierbei auf Augenhöhe, ohne Starallüren, zusammenzuarbeiten." Das spiegelt sich auch im Unternehmensnamen wider: Denn Q steht für Qualität. Und _PERIOR, abgeleitet aus "superior", unterstreicht, dass die Mitarbeiter des neuen Beratungsunternehmens alles dafür tun, erstklassige Ergebnisse für ihre Kunden zu liefern.

Thomas Münger, Partner und Geschäftsführer Schweiz konkretisiert: "Was Q_PERIOR auszeichnet, ist die ausgeprägte Themenkompetenz im Verbund mit einer starken Branchenkompetenz. Wir decken in der Schweiz Themen ab, wie etwa Finanzen, Kundenbeziehungsmanagement, Beschaffung und IT-Management, die völlig branchenunabhängig sind. Davon können hiesige Kunden jetzt noch mehr profitieren. Darüber hinaus werden wir die starke Positionierung bei unseren Finanzdienstleistungskunden in Deutschland zukünftig auch noch stärker in der Schweiz nutzen."

Höppner erklärt zum Hintergrund des Zusammenschlusses: "Das Leistungsportfolio der einzelnen Unternehmen agens, ESPRiT und paricon ist nahezu vollständig komplementär. Analog trifft dies auch auf die Kunden zu, die sich kaum überschneiden." Gemeinsame Projekte der letzten Jahre zeigen, dass die Mitarbeiter ausserordentlich gut harmonieren. "Die Unternehmenskulturen passen sehr gut zusammen. Dies ist aus unserer Sicht eine ganz wesentliche Voraussetzung für das Gelingen der Fusion", ergänzt Thomas Münger.

Für bestehende Kunden wird sich, ausser dem erweiterten Beratungsangebot, nichts ändern, so Höppner: "Klare Verantwortlichkeiten sorgen vom Start weg für eine kontinuierliche Fortführung bestehender Projekte. Ebenso unverändert bleiben auch die bisherigen Ansprechpartner. Dies gilt auch für bestehende Verträge, die in das neue Unternehmen übergehen."

Münger zu einem aus Sicht der Kunden möglicherweise kritischen Punkt der Fusion: "Trotz der nun entstandenen Unternehmensgrösse und des umfassenden Leistungsspektrums bleiben wir ein Unternehmen mit mittelständischer Prägung. Das garantieren unsere weiterhin hohe Flexibilität, kurze Entscheidungswege und der Wille, unseren Kunden nachhaltige Lösungen zu bieten." Hierbei stehe jedoch die Wahrung der menschlichen Komponente im Vordergrund. Das mache auch den Markenkern von Q_PERIOR aus: "Energiegeladen, vorausschauend und persönlich." Münger: "Hinzu kommt die hohe Motivation aller Mitarbeiter, die neue Marke mit Leben zu füllen. Davon profitieren letztlich alle Kunden."

Kurzprofil der fusionierten Unternehmen:

agens Consulting ist führender Beratungs- und Implementierungspartner für deutsche Finanz- und Versicherungsunternehmen. Seit mehr als 30 Jahren bietet das Beratungshaus den Unternehmen in der Finanzwirtschaft ein breites Servicespektrum - von der Managementberatung bis hin zu IT-Dienstleistungen.

ESPRiT Consulting ist ein international tätiges Beratungshaus. Seit Gründung 1995 unterstützt das Unternehmen Kunden aus den Branchen Versicherungen & Banken, Automotive, Industrie und öffentlich-rechtlicher Sektor. Dabei steht die Lösung betriebswirtschaftlicher Herausforderungen durch integrierte Fach- und IT Kompetenz sowie stringentes Projektmanagement im Vordergrund.

paricon ist spezialisiert auf die Implementierung von SAP-Produkten und SAP-Branchenlösungen in unterschiedlichen Märkten. Von SAP wiederholt zertifiziert, ist das Beratungshaus seit dem 20. April 2010 auch Mitglied im "Special Expertise Programm" (SEP) in der Kategorie SAP CRM. Im CRM-Segment deckt die paricon AG ein umfangreiches Leistungsspektrum ab und verfügt über langjährige Projekterfahrung.

Kontakt:

Q_PERIOR AG
www.q-perior.com
pressestelle@q-perior.com
http://www.q-perior.com/unternehmen/presse.html

Nele Ott
Telefon: +49 4106 7777 - 0

Christine Gerstner
Telefon: +41 44 437 20 30
Mobil: +41 76 584 82 99



Weitere Meldungen: Q_PERIOR AG

Das könnte Sie auch interessieren: