S&R Biogas Energiesysteme AG

EANS-Adhoc: S&R Biogas Energiesysteme AG Beschluss - erste Aufsichtsratssitzung nach Neubestellung des Aufsichtsrats der S&R Biogas Energiesysteme AG

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen

10.08.2011

Moosburg, den 10. August 2011 - Der Aufsichtsrat der S&R Biogas Energiesysteme
AG teilt mit, dass hinsichtlich der gerichtlichen Berufung der
Aufsichtsratsmitglieder für alle drei Mitglieder seitens des
Registergerichts München die Eintragungsbeschlüsse vorliegen.

Die neuen Aufsichtsratsmitglieder Herr Frank Mehlfeld, Herr Herbert Peter
und Herr Oliver Martin, beschlossen die Interne Mandatsverteilung. 
Es wurde Herrn Oliver Martin, für das Amt als Aufsichtsratsvorsitzender und
Herr Herbert Peter, für das Amt als stellvertretender Vorsitzender gewählt. 

Der nunmehr neue Aufsichtsratsvorsitzender, Herr Rechtsanwalt Oliver Martin,
wurde in Abstimmung mit der zuständigen Rechtsanwaltskammer, die Erlaubnis
erteilt, neben sein Aufsichtsratsmandat als Aufsichtsratsvorsitzender die
Gesellschaft zukünftig auch als Rechtsanwalt zu vertreten. 

Weiter wurden folgende Beschlussanträge gestellt:

TOP 1 
Sitzverlegung: 
Es wurde beschlossen, dass der Sitz der Gesellschaft nach Leipzig verlegt wird.
Damit verbunden wird das Finanzamt von Freising nach Leipzig gewechselt.

TOP 2 
Namensänderung:
Der Gesellschaftsname der S&R Biogas Energiesysteme AG wird in
"S&O agrar AG" - sächsische & oldenburgische agrar Aktiengesellschaft geändert,
welches nach Rücksprache mit der demnächst zuständigen IHK Leipzig möglich ist.

TOP 3 
Gegenstanderweiterung:
Als neuer weiterer Unternehmensgegenstand, wird das Betreiben von
landwirtschaftlichen Betrieben, insbesondere Betriebe zur Produktion von
Fleischerzeugnisse/Energieerzeugung, sowie aller hierfür erforderlichen
Dienstleistungs- und Handelsgeschäfte mit Agrarprodukte, der Erwerb und die
Vermarktung von landwirtschaftlichen Betrieben.


TOP 4
Börsensegment: 
Der Aufsichtsrat prüft weiter einen Segmentwechsel vom General Standard in den
Entry Standard des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter
Wertpapierbörse. In Anbetracht der Größe der Gesellschaft und des Umsatzes
in Aktien der Gesellschaft hält der Aufsichtsrat eine Zulassung der Aktien
im Open Market für angemessen. Der Entry Standard ist nach Auffassung der
Gesellschaft ein ideales Marktsegment, um eine vernünftige
Kosten-Nutzen-Relation der Börsennotierung im Verhältnis zur
Marktkapitalisierung und den berechtigten Transparenzinteressen der der
Aktionäre herzustellen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
.

Rückfragehinweis:
S&R BIOGAS ENERGIESYSTEMEN AG
Vorstand
Svetlana Brake

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    S&R Biogas Energiesysteme AG
             Degernpoint  H2
             D-85368 Moosburg a.d. Isar
Email:    Svetlana.Brake@ewetel.net
WWW:      http://www.sr-energy.de/index.php?idcatside=34
Branche:     Energie
ISIN:        DE0005236202
Indizes:     CDAX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Regulierter
             Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: S&R Biogas Energiesysteme AG

Das könnte Sie auch interessieren: