S&R Biogas Energiesysteme AG

euro adhoc: Birkert Wertpapierhandelshaus AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / Birkert Wertpapierhandelshaus AG - negatives 1. Halbjahr aufgrund geringer Volatilität

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 17.08.2005 Im 1. Halbjahr 2005 (01.01.-30.06.2005) erzielte die Birkert Wertpapierhandelshaus AG, Frankfurt (ISIN DE0005236202) bei historisch niedriger Volatilität ein negatives Ergebnis. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug minus 677 TEUR (Vorjahr: -356 TEUR). Der Vorstand erwartet für das 2. Halbjahr bei einer Belebung des Börsenumfelds eine Ergebnisverbesserung. Frankfurt am Main, den 17.08.2005 Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc 17.08.2005 17:21:46 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Birkert & Fleckenstein Wertpapierhandelshaus AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Dr. Dirk Schellenberger Telefon: +49(0)69 240012 0 E-Mail: info@birkert-ag.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005236202 WKN: 523620 Index: General Standard, CDAX Börsen: Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: