S&R Biogas Energiesysteme AG

euro adhoc: Birkert Wertpapierhandelshaus AG
Gewinne
Birkert Wertpapierhandelshaus AG erzielt wieder Gewinn (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die Birkert Wertpapierhandelshaus AG, Frankfurt (ISIN DE0005236202) erreichte im Geschäftsjahr 2002/2003 (31.08.) die Ertragswende.  Sie erzielte einen Jahresüberschuss von 310 TEUR (Vorjahr - 2.544 TEUR), wobei sich vor allem der Handel im zweiten Halbjahr positiv entwickelt hat. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg auf 187 TEUR (Vorjahr -2.479 TEUR). Der Aufsichtsrat billigte auf seiner heutigen Sitzung den vorgelegten Jahresabschluss.

Birkert Wertpapierhandelshaus AG hat heute ferner die Bezugsaufforderung zum Erwerb junger Aktien veröffentlicht. Diese Aktien werden den Altaktionären im Verhältnis 5:4 zum Bezugspreis von EUR 3,90 je Stammaktie angeboten.

Frankfurt, den 24.10.2003

Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 24.10.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Dr. Dirk Schellenberger Tel: +49 (0) 69 240012-0 info@birkert-ag.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0005236202
WKN:        523620
Index:    CDAX, General Standard
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: