Mikron Holding AG

DGAP-Adhoc: Mikron Holding AG: Mikron rechnet für 2014 mit tieferem Ergebnis

Mikron Holding AG  / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

24.10.2014 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

Medienmitteilung

Mikron rechnet für 2014 mit tieferem Ergebnis

Biel, 24. Oktober 2014, 7.00 Uhr - Im dritten Quartal 2014 hat die Mikron
Gruppe die allgemeine Zurückhaltung in den globalen
Investitionsgütermärkten teilweise stark zu spüren bekommen. Während das
Geschäftssegment Automation aufgrund des nach wie vor guten
Auftragsbestands insgesamt weiterhin angemessen ausgelastet ist, haben die
fehlenden Neuaufträge im Geschäftssegment Machining in den letzten Monaten
zu einer ungenügenden Auslastung in einzelnen Werken geführt. Unter diesen
Voraussetzungen rechnet Mikron heute für das Geschäftsjahr 2014 mit einem
positiven, jedoch tieferen EBIT als für das Jahr 2013.

Die Mikron Gruppe verzeichnete in den ersten neun Monaten des Jahres 2014
einen Bestellungseingang von CHF 194,2 Mio. (erste neun Monate 2013: CHF
186,4 Mio.) und einen Umsatz von CHF 177,2 Mio. (erste neun Monate 2013:
CHF 178,3 Mio.) Der guten Nachfrage nach Montagesystemen, insbesondere in
den USA, stand ein ausgeprägter Rückgang des Bestellungseingangs von
Grossprojekten bei den Rundtakttransfermaschinen gegenüber. Dies hatte eine
ungenügende Auslastung der vorhandenen Kapazitäten, insbesondere im Werk
Agno, Schweiz, zur Folge.

Die unsichere Entwicklung in den verschiedenen Absatzmärkten wird die
Auslastung in den einzelnen Werken und damit auch die Profitabilität der
Gruppe weiterhin stark beeinflussen. Das Geschäftssegment Automation dürfte
sich weiter positiv entwickeln. Insgesamt rechnet die Gruppe für das
Geschäftsjahr 2014 unverändert mit einer leichten Umsatzsteigerung. Beim
EBIT allerdings ist unter den gegebenen Voraussetzungen mit einem Rückgang
zu rechnen.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Kurzporträt der Mikron Gruppe
Die Mikron Gruppe entwickelt und vertreibt Fertigungs- und
Automatisierungslösungen für hochpräzise Herstellungsprozesse. Die in der
Schweizer Innovationskultur verankerte Gruppe ist ein weltweit tätiger,
führender Partner von Unternehmen in der Automobil-, der Medizinalgeräte-
und Pharma-, der Konsumgüter-, der Schreibgeräte- und der Uhrenindustrie.
Die beiden Divisionen Mikron Automation und Mikron Machining haben ihren
Hauptstandort in der Schweiz (Boudry und Agno). Zusätzliche
Produktionswerke befinden sich in Deutschland, Singapur, China und den USA.
Die rund 1100 Mitarbeitenden der Mikron Gruppe können sich auf über 100
Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochpräzisen Produkten in grossen
Stückzahlen stützen. Die Aktien der Mikron Holding AG werden an der SIX
Swiss Exchange gehandelt (MIKN).

Kontakt
Mikron Management AG, Martin Blom, CFO Mikron Group
Telefon +41 62 916 69 60, ir.mma@mikron.com

Download Medienmitteilung
www.mikron.com/news

Investor-Relations-Kalender
22.01.2015, 07.00 Uhr, Medienmitteilung Volumen 2014
09.03.2015, 07.00 Uhr, Medienmitteilung Veröffentlichung Geschäftsbericht
2014
09.03.2015, 10.00 Uhr, Medien- und Analystenkonferenz
16.04.2015, 16.00 Uhr, Generalversammlung 2015

Neben den historischen Informationen enthält diese Medienmitteilung
Aussagen über die Zukunft, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten.

Mikron(R) ist eine Marke der Mikron Holding AG, Biel (Schweiz).

24.10.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------
 



Weitere Meldungen: Mikron Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: