Mikron Holding AG

DGAP-Adhoc: Mikron Holding AG: Aktionärsbindungsvertrag soll aufgelöst werden

Mikron Holding AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

15.04.2014 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

Medienmitteilung

Mikron Holding AG:
Aktionärsbindungsvertrag soll aufgelöst werden

Biel, 15. April 2014, 7.00 Uhr. Der Aktionärsbindungsvertrag für die Aktien
der Mikron Holding AG soll aufgelöst werden. Trotz der Auflösung werden die
Kerninvestoren Mikron erhalten bleiben. Die Mikron Gruppe ist heute wieder
auf Wachstumskurs und nach wie vor solide finanziert.

Seit 2003 ist die Aktienmehrheit der Mikron Holding AG im Besitz einer
Investorengruppe. Die Investorengruppe, bestehend aus der Ammann Group
Holding AG (Bern), Herrn Rudolf Maag (Binningen), der Tegula AG (Zürich),
der Personalfürsorgestiftung Rieter AG (Winterthur) und der Corporate
Investment Management Affentranger Holding AG (Zug), besitzt rund 70% der
Aktien der Mikron Holding AG. Diese Gruppe hat Mikron durch wirtschaftlich
schwierige Zeiten begleitet und war vor elf Jahren massgeblich an der
Bilanzrestrukturierung der Mikron Gruppe beteiligt. Die Investorengruppe
verpflichtete sich damals im Rahmen eines Aktionärsbindungsvertrags. Dieser
Vertrag wurde 2011 und 2013 verlängert. Die Mitglieder des
Aktionärsbindungsvertrages haben offenbar die gemeinsam entwickelte
Absicht, diesen nun aufzuheben.

Die Ammann Group Holding AG als grösste Aktionärin der Investorengruppe hat
eine Verfügung der Übernahmekommission (UEK) erwirkt. Gemäss dieser führt
die Auflösung des Aktionärsbindungsvertrags für die Ammann Group Holding AG
nicht zur Pflicht, allen Aktionären ein Kaufangebot für deren Aktien zu
unterbreiten. Dagegen können Aktionäre mit mehr als 3% der Stimmrechte in
den fünf Börsentagen ab Publikation der Stellungnahme des Verwaltungsrats
von Mikron zu dieser Verfügung Einsprache erheben.

Die Mikron Holding AG erwartet, dass der Aktionärsbindungsvertrag nach
Ablauf dieser Frist aufgelöst wird. Sie begrüsst diese Entwicklung, weil
sie sich positiv auf die Liquidität des Titels auswirken sollte. Die
Kerninvestoren bleiben der Mikron Gruppe auch nach Auflösung des
Aktionärsbindungsvertrages erhalten. Mikron befindet sich heute auf
Wachstumskurs und ist solide finanziert.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Kurzporträt der Mikron Gruppe
Die Mikron Gruppe entwickelt und vertreibt Fertigungs- und
Automatisierungslösungen für hochpräzise Herstellungsprozesse. Die in der
Schweizer Innovationskultur verankerte Gruppe ist ein weltweit tätiger,
führender Partner von Unternehmen in der Automobil-, der Medizinalgeräte-
und Pharma-, der Konsumgüter-, der Schreibgeräte- und der Uhrenindustrie.
Die beiden Divisionen Mikron Automation und Mikron Machining haben ihren
Hauptstandort in der Schweiz (Boudry und Agno). Zusätzliche
Produktionswerke befinden sich in Deutschland, Singapur, China und den USA.
Die rund 1100 Mitarbeitenden der Mikron Gruppe können sich auf über 100
Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochpräzisen Produkten in grossen
Stückzahlen stützen. Die Aktien der Mikron Holding AG werden an der SIX
Swiss Exchange gehandelt (MIKN).

Kontakt
Mikron Management AG, Martin Blom, CFO Mikron Group
Telefon +41 62 916 69 60, ir.mma@mikron.com

Download Medienmitteilung und Stellungnahme Verwaltungsrat
www.mikron.com/news

Investor-Relations-Kalender
22.07.2014, 07.00 Uhr, Medienmitteilung Halbjahresergebnis 2014
22.01.2015, 07.00 Uhr, Medienmitteilung Volumen 2014
09.03.2015, 07.00 Uhr, Medienmitteilung Veröffentlichung Geschäftsbericht
2014
09.03.2015, 10.00 Uhr, Medien- und Analystenkonferenz
16.04.2015, 16.00 Uhr, Generalversammlung 2015

Neben den historischen Informationen enthält diese Medienmitteilung
Aussagen über die Zukunft, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten.

Mikron(R) ist eine Marke der Mikron Holding AG, Biel (Schweiz).

15.04.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------
 



Weitere Meldungen: Mikron Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: