Envipco

BEE'AH präsentiert technologische Weltneuheit von ENVIPCO erstmals auf der Messe Green Middle East

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Auf der Messe Green Middle East, die vom 17. bis zum 19. Oktober 2011 im Expo Centre in Schardscha (Vereinigte Arabische Emirate) stattfindet, wird BEE'AH eine von ENVIPCO weltweit neu auf den Markt gebrachte Technologie aus dem Bereich Rücknahmeautomaten vorstellen.

Bee'ah, das preisgekrönte und führende Unternehmen für Umwelt- und Entsorgungsmanagement im Nahen Osten, und Envipco Holding N.V., ein an der NYSE Euronext Brüssel unter dem Kürzel "ENVI" notiertes Unternehmen und weltweit tätiger Anbieter von Recyclingsystemen und Lösungen für die Getränke- und Einzelhandelsbranche, geben die Markteinführung ihres neuesten, hochmodernen Leergutautomaten für kleine bis mittelgrosse Märkte bekannt.

Die Initiative ist Teil von Bee'ahs Recyclingprogramm, das die Förderung einer besseren, saubereren und grüneren Umwelt für Schardscha und die Vereinigten Arabischen Emirate insgesamt zum Ziel hat. Bee'ah wird Envipcos neueste Technologie "Flex" verwenden, einen interaktiven Leergutautomaten für die Rückgewinnung von Getränkeverpackungen aus Aluminium und Kunststoff (PET). Verbraucher, die ihre benutzten Behälter zurückbringen, werden durch verschiedene Anreize und Belohnungsysteme motiviert. Diese Automaten können alle in Frage kommenden Verpackungen, die als zur Aufnahme geeignet programmiert wurden, erkennen, erfassen und sortieren. Nach der Annahme werden Behälter vom Flex-Automaten sofort zermalmt, wodurch eine effektive Abholung und Verarbeitung, sowie Einsparung von Energie und ein verbesserter CO2-Fussabdruck gewährleistet werden.

"Den Anteil unserer Gemeinde an Recycling zu erhöhen, ist ein wichtiges Ziel für uns bei Bee'ah. Wir freuen uns, die ersten zu sein, die dieses brandneue und innovative System einführen, das Menschen ermutigt und für ihre guten Taten belohnt, von denen sowohl die Umwelt als auch die Stadt Schardscha profitieren werden", kommentierte Khaled Al Huraimel, Vorstandsvorsitzender bei Bee'ah.

Nach der Messe werden diese Rücknahmeautomaten in der Stadt an Standorten mit hoher Passantenfrequenz platziert. Es ist davon auszugehen, dass der Nutzungsanreiz durch Gutscheine von teilnehmenden Unternehmen und Anbietern noch verstärkt wird.

Green Middle East, die führende regionale Ausstellung der Umweltbranche im Nahen Osten, soll sich als Sprungbrett für diese neue Technologie erweisen. Mit Schardscha an der Spitze dieser positiven Umweltveränderung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Nahen Osten arbeitet Bee'ah derzeit zusammen mit verantwortungsbewussten Marken und Unternehmen daran, Leergutautomaten zu einem weiteren Erfolg zu machen, wenn es um die Sensibilisierung der Öffentlichkeit und die Förderung positiver Verhaltensänderungen in der Bevölkerung geht.

Hinweise für Redakteure:

ÜBER ENVIPCO HOLDING N.V.

Bei Envipco Holding N.V. (Envipco), http://www.envipco.com, handelt es sich um ein Holding-Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden, das an der NYSE Euronext Brüssel notiert ist ("ENVI"). Envipco ist weltweit in mehreren Ländern tätig und ein angesehener Marktführer, was die Entwicklung und den Betrieb von Leergutautomaten (RVM), also automatisierten Technologiesystemen für die Rückgewinnung gebrauchter Getränkeverpackungen, betrifft. Envipcos Komplettlösungen decken alle Bereiche des Recyclings von Getränkebehältern ab - von Wiedergewinnung, Validierung, Verdichtung, Sortierung, Transport und Logistik, über die Erfassung jedes einzelnen Behälters, bis hin zu Recycling, Verarbeitung und Vorbereitung gebrauchter Getränkeverpackungen für die Umwandlung in neue Behälter und Verbraucherprodukte. Envipco ist für seine marktführende Innovationstechnologie bekannt und hält verschiedene Rechte an geistigem Eigentum für Leergutsysteme, unter anderem für Getränkepfandkennzeichnung , Materialtypenerkennung, Verdichtung und Erfassung. Envipco besitzt und betreibt ausserdem die grösste unabhängige Bottle-to-Bottle-PET-Recyclinganlage in Europa.

Ansprechpartner für weitere Informationen: Gool Santchurn unter der Rufnummer +1-203-720-4059 ENVIPCO HOLDING N.V. Amsterdam, 17. Oktober 2011 Herengracht 458 Tel: +31-20-521-6344 1017 CA, Amsterdam Fax: +31-20-521-6349 Niederlande Website: http://www.envipco.com E-Mail: gools@envipco.com

ÜBER BEE'AH

Bee'ah ist ein integriertes Umwelt-und Entsorgungsunternehmen mit Hauptsitz im Emirat Schardscha, das 2007 per Erlass des Emirs, Seiner Hoheit Scheich Dr. Sultan Bin Mohammed Al Qasimi, als Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) mit dem Magistrat der Stadt Schardscha gegründet wurde.

Bee'ah nimmt Gedanken, Einstellungen und Verhaltensweisen von Individuen, Gemeinschaften, Unternehmen und Städten auf und transformiert sie, um diesen durch die Bereitstellung von Infrastruktur, Werkzeugen und Unterstützungsmassnahmen zu einem positiven, nachhaltigen Wachstum zu verhelfen, das zum Erreichen ihrer Umweltziele notwendig ist.

Durch die Einführung von international bewährten Praktiken zielt Bee'ah darauf ab, den Umweltschutz zu verbessern und kommerzielle Projekte mit Mehrwert zu schaffen, während es dabei auf die Wahrung seiner Verpflichtungen gegenüber Interessengruppen achtet.

Im Jahr 2011 erhielt Bee'ah den Facilities Management Award als "Bestes Entsorgungsunternehmen im Nahen Osten".

        BEE'AH                                     Tel: +971-6-572-9000
        1. Stock, Lagoon Tower                     Fax: +971-6-572-9333
        Corniche Road                              Website: http://www.beeah.ae
        Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate   E-Mail:
        (VAE)                                   nalahmadi@beeah-uae.com
        Postfach 20248 

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Envipco

Das könnte Sie auch interessieren: