feratel media technologies AG

euro adhoc: feratel media technologies AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung / feratel fixiert Übernahme von Sitour-Tochtergesellschaften

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

20.02.2007

feratel fixiert Übernahme von Sitour-Tochtergesellschaften

"Die Anfang Oktober vergangenen Jahres begonnenen Gespräche über eine mehrheitliche Übernahme der österreichischen, italienischen, tschechischen und slowakischen Tochtergesellschaften der Sitour Management GmbH, konnten nun zu einem positiven Abschluss geführt werden. Rückwirkend mit Stichtag 1. Feber werden die österreichische Tochtergesellschaft zu 100 %, die italienische, slowakische und tschechische Tochtergesellschaft zu je 90 % unter dem Dach der feratel media technologies AG angesiedelt sein", gibt Dr. Markus Schröcksnadel, Vorstandsvorsitzender der börsenotierten feratel bekannt.

Hauptgeschäftsfeld der übernommenen Gesellschaften, deren kumulierter Umsatz rund 10 Mio. Euro beträgt, ist Außenwerbung in Skigebieten in Kombination mit Pistenmarkierung und Pistenleitsystemen. "Zweck der Übernahme ist eine weitere Abrundung der feratel Produktpalette, indem die elektronischen Werbeformen der feratel durch die klassischen Werbeformen der Sitour ergänzt werden. Die neuen Töchter in der Tschechischen Republik sowie der Slowakei waren bereits in den vergangenen Jahren auch mit dem Vertrieb der feratel-Produkte Panorama und Deskline erfolgreich. Die Übernahme soll es uns nun ermöglichen, unsere Expansionspläne im Osten noch rascher voranzutreiben", erklärt Schröcksnadel weiter.

Die Bezahlung des Kaufpreises in Höhe von 10,4 Mio. Euro erfolgt teils in bar teils durch eine, bereits durch die letzte Hauptversammlung genehmigte, Kapitalerhöhung durch Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechtes.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.02.2007 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: feratel media technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen: feratel media technologies AG, Mag. Martin Fritsch,
Maria-Theresien-Straße 8,
A-6020 Innsbruck, Tel.: +43 (0)512 7280-405, E-mail: martin.fritsch@feratel.com,
www.feratel.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000737804
WKN:        615165
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: feratel media technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: