feratel media technologies AG

euro adhoc: feratel media technologies AG
Quartals- und Halbjahresbilanz / Umsatz im 1. Quartal 06/07 auf Vorjahresniveau bei verbessertem Ergebnis

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

28.09.2006

"Nach einem überaus erfolgreichen Jahr 2005/2006 begann auch das Geschäftsjahr 2006/2007 positiv. Der Konzernumsatz lag im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Juli 2006 bei 2,8 Mio. Euro auf Vorjahresniveau (2005/2006: 2,8 Mio. Euro). Das Ergebnis (EGT) des ersten Quartals verbesserte sich von minus 595,0 TEuro im Vergleichszeitraum des Vorjahrs auf aktuell minus 503,8 TEuro", erklärt feratel-Vorstandsvorsitzender Dr. Markus Schröcksnadel. Das operative Ergebnis (EBIT) konnte ebenfalls verbessert werden - von minus 638,9 TEuro (2005/2006) auf minus 563,9 TEuro (2006/2007). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf minus 184,0 TEuro nach minus 209,3 TEuro im Vorjahr.

"Die Ergebnisse des ersten und zweiten Quartals sind planmäßig negativ. Grund dafür ist die Tatsache, dass im Geschäftsbereich Telekommunikation der Großteil der Umsätze auf die zweite Hälfte des Geschäftsjahres entfällt, die Fixkosten sich jedoch gleichmäßig auf das Gesamtjahr verteilen. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird daher auch für 2006/2007 im dritten und vierten Quartal ein positives Ergebnis erwartet. Im Geschäftsjahr 2005/2006 konnte bei einem Umsatz von 16,7 Millionen Euro ein EGT von 686,4 TEuro erwirtschaftet werden", erläutert Schröcksnadel weiter.

Neue Kunden und Contentpartner Mit Basel Tourismus konnte in der Schweiz ein neuer Panoramakamerakunde gewonnen werden, gezeigt wird das Basler Rheinpanorama auf SFDRS. Die Zahl der Partnerplattformen, die die Panoramabilder integrieren, ist auch im ersten Quartal 2006/2007 weiter angewachsen. Mit www.wetteronline.de konnte eine Kooperation mit Europas größtem Internetanbieter für Wetterinformationen geschlossen werden. Zu finden sind die Panoramabilder von feratel nun aber auch auf www.readyfornature.at, einer Online-Community für begeisterte Naturfans. Das Bestreben feratels seine Panoramabilder möglichst vielen Contentpartnern zur Verfügung zu stellen, macht sich mittlerweile belohnt. In den Monaten Mai, Juni und Juli konnten - trotz der üblicherweise schwächeren Sommersaison - mit 7,5 Millionen PageImpressions um 2,5 Millionen PageImpressions mehr erzielt werden als noch ein Jahr zuvor. Damit sichert feratel seinen Panorama-Kunden - neben der Plattform Fernsehen - eine weitere, wichtige Präsentations- und Vermarktungschance.

Der bekannteste Wander- und Wintersportort des Sauerlandes - Winterberg - hat sich für das Destinationsmanagementsystem Deskline? entschieden. In der Schweiz konnten die Destination Lenzerheide sowie Stadt und Region Chur als neuer Kunde gewonnen werden. Durch die Kooperation mit ImmoblienScout24, Deutschlands größtem Online-Ferienhaus-Anbieter, konnte die Plattform www.immobilienscout.de um rund 10.000 Urlaubsdomiziele aus der feratel Eurosoft?-Datenbank erweitert werden.

Auch im Bereich der Infoterminals herrschte im Berichtszeitraum Hochbetrieb. Allein 6 Informatoren wurden an italienische Destinationen ausgeliefert. Ein Infoterminal ging in die Slowakei, einer nach Bulgarien, drei Stück gingen an österreichische Tourismusverbände.

Ausblick Nach dem touristischen Rekordjahr 2005 lassen die ersten veröffentlichen Zahlen für 2006 auf ein weiteres Jahr mit respektablen Wachstumsraten hoffen. Die europäischen Destinationen verzeichneten ein Plus von 2,5 %, wobei die besten westeuropäischen Ergebnisse wiederum aus der Schweiz (+ 9 %) und Deutschland (+ 6 %) kamen.

Allen Prognosen zufolge dürfte also ein konstant positives touristisches sowie konjunkturelles Umfeld zu erwarten sein, das die Investitionen in die touristische Infrastruktur weiter ankurbeln wird. Ziel ist es, das angelaufene Geschäftsjahr 2006/2007 mit einem weiteren Wachstum bei Umsatz und Ergebnis abzuschließen.

Das 1. Quartal 2006/2007 in Zahlen (nach IFRS)

@@start.t2@@                                            1. Quartal 2006/2007                 1. Quartal 2005/2006
                                                        TEUR                                            TEUR
Umsatz                                         2.796,3                                        2.812,1
Betriebsleistung                         2.970,9                                        2.971,8
EBITDA                                          -184,0                                         -209,3
EBIT                                              -563,9                                         -638,9
EBT                                                -503,8                                         -595,0@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.09.2006 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: feratel media technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Herr Fritsch Martin

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000737804
WKN:        615165
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: feratel media technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: