feratel media technologies AG

euro adhoc: feratel media technologies AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal 05/06 auf Vorjahresniveau

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

30.09.2005

"Das Geschäftsjahr 2005/2006 begann für uns positiv. Der Konzernumsatz konnte von 2.753,7 TEuro im ersten Quartal des Vorjahres auf 2.812,1 TEuro im ersten Quartal 2005/2006 gesteigert werden. Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) betrug minus 595,0 TEuro nach minus 580,4 TEuro im Vergleichzeitraum des Vorjahres", so Dr. Markus Schröcksnadel, Vorstandsvorsitzender der feratel media technologies AG anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Quartalsergebnisse.

Das Ergebnis des ersten Halbjahres sei - wie jedes Jahr -  planmäßig wesentlich schlechter als das der zweiten Jahreshälfte. Grund dafür sei die Tatsache, dass im Geschäftsbereich Telekommunikation der Großteil der Umsätze auf die zweite Hälfte des Geschäftsjahres entfalle, die Fixkosten sich jedoch gleichmäßig auf das Gesamtjahr verteilen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werde daher im dritten und vierten Quartal ein positives Ergebnis erwartet.

Panoramabilder auf den Spartenkanälen Canal Méteo und La Châine Météo Im Sommer dieses Jahres konnte feratel mit dem spanischen Wetterkanal Canal Méteo und dem französischen Spartenkanal La Châine Météo zwei neue attraktive Partner-Sender für die Ausstrahlung der Panoramabilder gewinnen und damit einen wesentlichen Schritt für den Markteintritt in diesen beiden Ländern setzen. Der spanische Wetterkanal Canal Méteo verwendet einzelne feratel Panoramabilder zur Veranschaulichung der aktuellen europäischen Großwetterlage. Der französische Spartenkanal La Châine Météo sendet täglich zwischen 8 und 12 Uhr alle 15 Minuten die Bilder der französischen Kamerastandorte Alpe d’Huez, Sainte Foy Tarantaise, Nizza und Frejus.

Neue IRS-Kunden Nach einem umfassenden Produktvergleich arbeitet nun auch die Europasportregion Zell am See - Kaprun (Salzburg) pünktlich zum Start der diesjährigen Sommersaison mit Deskline®. Mit der Einführung von Deskline® ist nun auch die Integration in die Salzburger Landeslösung und damit die vollständige Darstellung der Unterkünfte der Region auf der www.salzburgerland.at gewährleistet. Die Ferienregion Kaiserwinkl (Tirol) entschied sich im Juni dieses Jahres für feratel Deskline® und den Launch eines neuen Regionsportals mit dem Content- and Applikation-Managementsystem Spherecast.

Im Juli 2005 konnte der erste Infoterminal an der spanischen Küste  - in Cambrils - installiert werden. Ein erster holländischer Infoterminal wurde im niederländischen Grou angemietet, um ankommende Gäste rund um die Uhr über das touristische Angebot des Küstenorts zu informieren. Die Tourismuszentrale in Grou wird zudem als zweiter niederländischer feratel IRS-Kunde künftig mit Deskline® im Online- und Backoffice-Bereich arbeiten.

Mobile Regionswebsite Der größte Teil der heute bestehenden Websites wurde für Standardbrowser entwickelt und nicht für die wesentlich kleineren Displays der mobilen Endgeräte. Seit mehreren Jahren können die Panoramabilder bereits - losgelöst aus jeglichem Internetrahmen - als Standbilder oder Bewegbilder in den verschiedensten mobilen Portalen (i-mode-Handy von E-Plus in Deutschland, KPN in Benelux oder A1 in Österreich) betrachtet werden. Blieb die Herausforderung, auch umfassende touristische Inhalte klar strukturiert und möglichst einfach in der Menüführung am Handy darzustellen. Gemeinsam mit der 2k developement Handels GmbH wurde nun ein Destinationsportal für GPRS- und UMTS-fähige mobile Endgeräte entwickelt. Ein Showcase steht seit kurzem zur Verfügung und wird den Kunden von unseren Vertriebsmitarbeitern derzeit präsentiert. Mit feratel Mobile haben touristische Destinationen die Möglichkeit, ihren Gästen alle wichtigen Informationen über die Region direkt aufs Handy zu liefern, vom täglichen Wetterbericht bis zu den Event-Highlights. Der Gast kann sich die mobile Regionswebsite durch ein einfaches SMS oder über Internet direkt auf sein Handy laden und nach den gewünschten Informationen suchen.

Ausblick feratel erwarte im angelaufenen Geschäftsjahr ein konstant positives Umfeld in seinen Kernmärkten Österreich, Deutschland und der Schweiz. Positive Impulse und Investitionen sind allen voran in den neuen EU-Ländern zu erwarten. Für die Expansionsbestrebungen in Frankreich und Spanien werden die nächsten Monate besonders wichtig sein, wobei in beiden Ländern wichtige Kontakte geknüpft und ein solider Grundstein für die weitere Marktbearbeitung gelegt werden konnte.

"Aus heutiger Sicht gehen wir daher davon aus, unsere operativen Ziele einer weiteren Ergebnisverbesserung sowie einer Umsatzsteigerung für das Geschäftsjahr 2005/2006 zu erreichen", so Dr. Markus Schröcksnadel abschließend.

Das 1. Quartal 2005/2006 in Zahlen (nach IFRS)

@@start.t2@@                                          1. Quartal 2005/2006          1. Quartal 2004/2005
                                                        TEUR                                    TEUR
Umsatz                                         2.812,1                                 2.753,7
Betriebsleistung                         2.971,8                                 3.058,7
EBITDA                                          -209,3                                  -162,4
EBIT                                              -638,9                                  -578,1
EBT                                                -595,0                                  -580,4@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 30.09.2005 08:05:05
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: feratel media technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Herr Fritsch Martin

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000737804
WKN:        073780
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: feratel media technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: