bonainvest Holding AG

bonainvest im ersten Halbjahr auf Kurs

Solothurn (ots) - Die bonainvest Holding AG (bonainvest) hat im ersten Halbjahr 2012 das Nettoergebnis gegenüber der Vorjahresperiode planmässig auf CHF 1,0 Mio. verdoppelt. Durch Kapitalerhöhungen in der Berichtsperiode flossen CHF 49 Mio. neue Mittel für die Finanzierung und Realisierung von Bauprojekten zu. Das Eigenkapital beträgt per 30. Juni 2012 CHF 104 Mio. Aufgrund der gut gefüllten Projektpipeline erfolgt am 23. November 2012 eine weitere Kapitalerhöhung.Per 30. Juni 2012 steigerte bonainvest die Sachanlagen um 28,2% auf CHF 71,9 Mio.

Mehr als die Hälfte davon sind Immobilienprojekte im Bau. Im ersten Halbjahr starteten sieben Bauprojekte in den Regionen Bern, Zürich und Solothurn. In diesen Projekten entstehen 219 Miet- und Eigentumswohnungen sowie 5 Doppel- oder Reiheneinfamilienhäuser und 7 Gewerbeeinheiten. "Die Immobilienmärkte werden zur Zeit von der stabilen Binnenkonjunktur, den tiefen Zinsen, der Zuwanderung und der demographischen Entwicklung gestützt", erläutert Ivo Bracher, Präsident des Verwaltungsrates der bonainvest Holding AG. "Die restriktivere Kreditvergabe der Banken in jüngster Zeit belasten bonainvest nicht, da viele Kunden über ausreichend Eigenkapital verfügen."

Bonainvest kaufte in der Berichtsperiode unbebaute Grundstücke in Malters/LU, Port/BE und Horgen/ZH, um darauf weitere Überbauungen nach bonacasa-Standard zu realisieren. Dadurch stieg der Bestand an Grundstücken von CHF 2,5 Mio. auf CHF 13,0 Mio. Der Anteil der Renditeliegenschaften blieb mit CHF 18,4 Mio. unverändert. Bei einem Betriebsertrag von CHF 5,8 Mio. resultierte ein betriebliches Ergebnis (EBIT) von CHF 1,7 Mio. (im Vorjahr CHF 0,6 Mio.) und ein Nettoergebnis von CHF 1,0 Mio.

Investition in bonacasa

Im ersten Halbjahr lag der Hauptfokus auf dem Ausbau des Portals www.bonacasa.ch , auf dem alle Dienstleistungen rund um das Wohnen mit Service in Zukunft online abrufbar sein werden und das auch eine einfache Abrechnung für bonacasa-Abonnenten ermöglicht. Dies ist die Voraussetzung für die geplante Ausweitung des Angebots der bonacasa-Dienstleistungen für jeden Haushalt in der Schweiz.

Nach den erfolgreichen Kapitalerhöhungen 2012, die von den bestehenden und neuen Aktionären gezeichnet wurden, zählt bonainvest heute 63 Aktionäre, davon 19 institutionelle Investoren wie Pensionskassen, Anlagestiftungen oder Versicherungen. Im Lauf des zweiten Halbjahres 2012 ist eine weitere Kapitalerhöhung geplant. "Die Bauprojekte befinden sich auf Kurs. Mit einer gut gefüllten Pipeline mit Objekten an sehr guten Lagen sind wir zuversichtlich, unser Portfolio weiter entwickeln zu können und 2012 einen Gewinn von CHF 2 Mio. zu erreichen", ergänzt Bracher.

Kontakt:

Ivo Bracher, Präsident des Verwaltungsrates
Tel.: +41/32/625'95'10
E-Mail: ivo.bracher@bonainvest.ch
Web: www.bonainvest.ch



Weitere Meldungen: bonainvest Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: