Legal IQ

7. "Annual Information Governance & EDisclosure" poliert Erscheinungsbild auf, um bislang renommierteste Fachreferenten willkommen zu heißen!

London (ots/PRNewswire) - Legal IQs 7. Jahresgipfel "Information Governance & eDisclosure" findet wieder in London statt (15.-16. Mai 2012) und ist interessanter denn je! Für 2012 wurden die erfolgreichsten Aspekte aus früheren "Information Governance""-Veranstaltungen zusammengestellt und in ein überzeugendes Programm eingefügt, das qualitätsorientiert ist und sich gleichzeitig an Teilnehmerbedürfnisse anpassen lässt.

Die 7. Veranstaltung zu Information Governance & EDisclosure präsentiert:

        - Zu den bislang renommiertesten Fachreferenten gehören unter anderem:
          [http://www.informationretention.co.uk/Event.aspx?id=677548&utm_source=prnewswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=pressrelease&utm_content=230212&mac=11376.006_PR]
          Professor Dominic Regan, City University of London; Master Steven Whitaker, Senior
          Master der obersten Gerichte im Vereinigten Königreich, The Royal Courts of Justice;
          Frank Maas, US Magistrate Judge, Bezirk New York; Patrick Oot, Mitbegründer und GC,
          Electronic Discovery Institute, Fachanwaltschaft für Electronic Discovery,
          US-amerikanische Aufsichtsbehörde.and more
          [http://www.informationretention.co.uk/Event.aspx?id=677548&utm_source=prnewswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=pressrelease&utm_content=230212&mac=11376.006_PR]
        - Topaktuelles umgestaltetes Programm new revamped programme
          [http://www.informationretention.co.uk/redForms.aspx?id=677546&pdf_form=1&utm_source=prnewswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=pressrelease&utm_content=230212&mac=11376.006_PR]
        - Brandneue ?Interactive Solutions Hall' - (KOSTENLOSE Besucherausweise
          erhältlich
          [http://www.informationretention.co.uk/Event.aspx?id=713674&utm_source=prnewswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=pressrelease&utm_content=230212&mac=11376.006_PR]
          )
        - Aufsichtsführende Personen der OECD, der Europäischen Kommission und der
          Aufsichtsbehörde
        - Die "Federal Trade Commission" referiert darüber, wie soziale Medien das
          Thema eDisclosure (elektronische Offenlegung) neu definieren
        - 15 Fallstudien von Unternehmen (darunter Citigroup, Deutsche Bank, BG Group,
          Pfizer, HSBC und andere) zur Ausarbeitung von Strategien zum Schutz der unmittelbaren
          und zukünftigen rechtlichen, behördlichen und betrieblichen Anforderungen Ihres
          Unternehmens. 

Die Veranstaltung, bestehend aus Konferenz und Messe, findet im Millenium Gloucester, London, GB statt. Zusätzlich werden auf der Hauptbühne Grundsatzpräsentationen führender Branchenkenner aus den Bereichen eDiscovery-Technologien bis hin zu Q&As vorgestellt, mit einer Auswahl internationaler Gremien aus Sachverständigen und Regulierungsbehörden. Die Hauptbühne befindet sich im Herzen der Messehalle und ist für alle Besucher kostenlos zugänglich.

Vollständige Veranstaltungsinformationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite unter http://www.informationretention.co.uk/news. Anträge auf KOSTENLOSE Besucherausweise [http://www.informationretention.co.uk/Event.aspx?i d=713674&utm_source=prnewswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=p ressrelease&utm_content=230212&mac=11376.006_PR ] für die Messehalle werden ab sofort entgegengenommen; Eintrittsgebühren für die Messe werden bei Bewilligung erlassen, es entstehen jedoch Kosten für den Konferenzausweis.

Ansprechpartner Medien: Veronica Araujo, +44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder besuchen Sie http://www.informationretention.co.uk/news - Pressvertreter sind zur Teilnahme an diesem wichtigen Branchenforum eingeladen. Sollten Sie einen zusätzlichen Presseausweis benötigen, schicken Sie bitte eine E-Mail an Veronica Araujo veronica.araujo@iqpc.co.uk



Weitere Meldungen: Legal IQ

Das könnte Sie auch interessieren: