Jubilant Biosys Ltd

Jubilant und Mnemosyne Pharmaceuticals kündigen Zusammenarbeit bei der Pharmaforschung an

Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - Jubilant Biosys Limited, Bangalore gab heute seine Zusammenarbeit mit Mnemosyne Pharmaceutical Inc, Providence, Rhode Island bei der Pharmaforschung zur Erkennung vorklinischer Kandidaten bei neuropsychiatrischen Erkrankungen bekannt. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die Entwicklung der von Mnemosyne entdeckten SNRMs (Subunit Selective NMDA Receptor Modulators). Die Zusammenarbeit soll zunächst 2 Jahre dauern und kann mit beiderseitiger Zustimmung auf andere Therapieprogramme ausgedehnt werden.

Grundlage für die Vereinbarung zur Zusammenarbeit, die mehrere Ziele verfolgt, ist das Fachwissen von Mnemosyne im Bereich NMDA-Rezeptorpharmakologie. Sie wird unterstützt durch die Jubilant Discovery Services in Malvern, Pennsylvania, sowie durch Wissenschaftler des Jubilant-Werks in Indien. Die Zusammenarbeit nutzt das Knowhow der beiden Unternehmen in pharmazeutischer Chemie, NMDA-Rezeptorpharmakologie, Elektrophysiologie, computergestützter Chemie und DMPK sowie In-vivo-Pharmakologie für die Verarbeitung vielversprechender, von Mnemosyne entdeckter Substanzen. Gemäss den Bedingungen dieser Vereinbarung ist Mnemosyne Alleineigentümer des gesamten produzierten geistigen Eigentums und verantwortlich für die klinische Entwicklung und Vermarktung.

Sri Mosur, CEO und President, Global Drug Discovery & Development bei Jubilant, sagte zu diesem Abkommen: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mnemosyne Pharmaceuticals Inc im Bereich SNRM. Wir sind begeistert von den Programmen von Mnemosyne und von der Tatsache, dass das Knowhow unserer Discovery Services in Malvern, Pennsylvania, im Bereich Ionenkanäle, das von Indien unterstützt wird, in dieser Zusammenarbeit zur Erzielung hochwertiger Ergebnisse in einem so schwierigen Gebiet wie der Neurowissenschaft genutzt wird. Diese kreative Zusammenarbeit ist ein weiterer Beweis für das Engagement von Jubilant für globale Forschung und Entwicklung; sie ermöglicht optimale Vermarktung durch frühzeitige Entdeckung."

Dr. Kollol Pal, CEO von Mnemosyne, sagte zu dieser Zusammenarbeit: "Mnemosyne ist vom Fachwissen der Mitarbeiter von Jubilant in Chemie und Biologie, insbesondere in den Bereichen Ionenkanäle und Neurowissenschaften, sehr beeindruckt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Jubilant. Zusammen möchten wir hervorragende Arzneimittel gegen neuropsychiatrische Erkrankungen wie Schizophrenie und Alzheimer produzieren."

Informationen über uns

Jubilant Biosys Ltd. ist eine in Bangalore ansässige Tochtergesellschaft von Jubilant Life Sciences Ltd mit Hauptsitz in Noida, Indien. Jubilant Biosys liefert integrierte Lösungen für Pharmaforschung und Arzeimittelentwicklung für die internationale Pharmaindustrie. Das Unternehmen ist Vorreiter bei der Forschung und Entwicklung und arbeitet mit zahlreichen internationalen Pharmaunternehmen in Gebieten wie beispielsweise Onkologie, CNS und CVMED zusammen.

http://www.jubilantbiosys.com

Informationen über Mnemosyne

Mnemosyne Pharmaceuticals, Inc. ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen, das niedermolekulare Therapeutika für den neuropsychiatrischen Bereich erforscht und entwickelt. Den Schwerpunkt der Forschungsarbeit des Unternehmens bildet der NMDA-Rezeptor; er gilt als wesentliches Element für das Lernen und das Gedächtnis. Das Hauptforschungsprogramm von Mnemosyne beschäftigt sich mit Schizophrenie; darüber hinaus wird auch an der Erforschung von Alzheimer, der Erholung nach Schlaganfall und traumatischer Hirnverletzung sowie von ADHS gearbeitet.

http://www.mnemosynepharma.com

Kontakt:

Ansprechpartner für Fragen zum Unternehmen: E-Mail:
narendra_kumar@jubilantbiosys.com, Tel.: +91-9611104886 .



Weitere Meldungen: Jubilant Biosys Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: