Murmann Verlag

Zerstört Deutschland Europa?

Hamburg (ots) - »Deutschland hat sich auf einen Weg begeben, an dessen Ende ein Europa nach deutschem Vorbild stehen soll, aber viel wahrscheinlicher die Zerstörung der Europäischen Union stehen wird«, warnt Autor Detlef Gürtler in seiner Streitschrift »Entschuldigung! Ich bin deutsch«. Er entschuldigt sich für Angela Merkel & Co und entlarvt auf selbstironische Weise das deutsche Wesen, mit dem die Deutschen gerade ganz Europa bevormunden. Gürtler deckt auf, warum die Deutschen so sind, wie sie sind, wie sie damit Europa zerstören und wie die Europäer das vielleicht noch verhindern können. Denn, so ist Gürtler überzeugt: Am deutschen Wesen kann Europa nicht genesen.

»Entschuldigung! Ich bin deutsch« erscheint zeitgleich am 4. Juli in sieben Sprachen als eBook: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, türkisch und niederländisch. In Anlehnung an die Flugschriften, die im Zeitalter von Internet, App und E-Mail wieder bedeutsam werden, stellt der Hamburger Murmann Verlag diese wiederzuentdeckende literarische Gattung der Aufklärung erstmals auch in europäischer und zugleich elektronischer Form vor.

Die Fahnen in deutscher und englischer Fassung können Sie direkt im Verlag bestellen; der Autor steht vom 29. Juni bis 6. Juli für Interviews zur Verfügung.

Informationen zum Autor: Detlef Gürtler lebt in Deutschland, Spanien und der Schweiz. Er ist Chefredakteur des Schweizer Wissensmagazins GDI Impuls, Autor erfolgreicher Wirtschaftssachbücher (»Die Dagoberts«, »Die Tagesschau erklärt die Wirtschaft«) und Journalist für diverse Tages- und Wochenzeitungen (u.a. Welt, taz, La Vanguardia). Darüber hinaus war er Gründer des Wirtschaftsmagazins brand eins und ist Berater für internationale Unternehmen.

   Bibliographische Angaben: 
   Detlef Gürtler 
   »Entschuldigung! Ich bin deutsch. Eine Streitschrift« 
   Erscheint am 4. Juli 2011 
   48 Seiten, kartoniert 
   EUR (D) 5,- / sFr. 8.50 / EUR (A) 5,20 
   ISBN 978-3-86774-154-5 
   eBook zeitgleich in sieben Sprachen für EUR 3,99 

Kontakt:

Julia Dippel, presse@murmann-verlag.de, Tel.: +49 (0)40/398 083-14, Fax: +49 (0)40/398 083-10, weitere Informationen finden Sie auch hier: www.sorry-germany.com



Weitere Meldungen: Murmann Verlag

Das könnte Sie auch interessieren: