twoppy

Niederländisches Startup 'twoppy' wird den Markt für mobile Veranstaltungsführer erschüttern

Leusden, Niederlande (ots/PRNewswire) - Eine Weltpremiere aus den Niederlanden: twoppy gibt eine kostenlose Plattform frei, wo Veranstalter eine Veranstaltungsanwendung für Smartphones (einfach einen digitalen Veranstaltungsführer auf Ihrem Handy) erstellen und den Besuchern zur Verfügung stellen können. Veranstalter können ihre Veranstaltungsinformationen auf twoppy hinzufügen, wonach die Teilnehmer diese mit ihrem Handy kostenlos und interaktiv abrufen können.

Für jedermann erschwinglich

Bis vor kurzem war eine Veranstaltungsanwendung ausschliesslich für grosse Veranstaltungen mit einem entsprechenden Budget erschwinglich. Das Erscheinen von twoppy macht sie für jeden verfügbar. Das einfache System erfordert kein technisches Fachwissen und die Grundfunktionalität ist komplett kostenlos. Einige optionale Premium-Funktionen sind vorhanden (z.B. Branding' des Dashboards, Sponsorvorstellung und Analytik).

Für jede Veranstaltungsart geeignet

Die Plattform von twoppy ist für alle Veranstaltungsarten geeignet: Konferenzen, Messen, Festivals und Sportveranstaltungen sowie Zoos, Themenparks, Museen, usw. Eine Reihe von renommierten Veranstaltungen wie die TEDx-Konferenz in Amsterdam, "A State of Trance" (von Armin van Buuren), der Zoo in Rotterdam, das Nationale Luftfahrtmuseum Aviodrome und der Vergnügungspark Bobbejaanland bieten ihren Besuchern bereits Programminformationen mittels twoppy an. Nach einem dreimonatigem Einsatz auf dem Niederländisch-Belgischen Heimatmarkt expandiert twoppy global. Das Ziel der Niederländischen Unternehmer ist es, der globale Kommunikationsstandard für das Organisieren und Besuchen von Veranstaltungen zu werden.

Wie es funktioniert

Der Veranstalter kann mittels eines Content-Management-Interface die Informationen zu seiner Veranstaltung ganz einfach veröffentlichen. Allgemeine Informationen, Programmelemente, interaktive Karten und je nach Art der Veranstaltung: Darsteller, Sprecher, Aussteller, Künstler, Attraktionen, usw. Veranstalter können die Veranstaltungsinformationen jederzeit korrigieren, damit Besucher immer auf dem neuesten Stand sind. Neben den Programminformationen haben die Besucher die Möglichkeit, Programmbestandteile zu bewerten, zu sehen, wer sonst noch auf der Veranstaltung anwesend ist, und einander sogar innerhalb der Anwendung Nachrichten zuzusenden. Ausserdem ermöglicht es twoppy den Besuchern, für die Veranstaltung aktiv zu werben, indem sie die Informationen über soziale Medien wie Twitter, Facebook und Linkedin anderen mitteilen. Sie können mit dem Erstellen Ihres mobilen Veranstaltungsführers auf http://www.twoppy.com beginnen.

Um den mobilen Veranstaltungsführer von twoppy selbst als Besucher zu erleben, besuchen Sie http://m.twoppy.com auf Ihrem Smartphone.

Über twoppy

Das Startup hat seinen Firmensitz in den Niederlanden. Es wurde 2009 gegründet und am 15. Februar 2011 in den Niederlanden und Belgien offiziell durch eine webbasierte, für alle modernen Smartphones geeignete Anwendung freigegeben.

Hinweis für Redakteure:

Pressebilder: http://www.twoppy.com/page/press

Kontakt:

twoppy, Kontakt: Jasper van Blerk: 
+31(0)334340350jvanblerk@twoppy.com


Das könnte Sie auch interessieren: