HYPO NOE Gruppe Bank AG

EANS-Adhoc: HYPO NOE Gruppe Bank AG
Zinsvorschreibung gemäß § 97 Abs 1 Z 6 BWG durch die FMA vom VwGH aufgehoben (Veränderung einer bereits offengelegten Ad-hoc-Meldung)

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Recht/Prozesse
03.10.2013


(St. Pölten, 3.10.2013) - Der HYPO NOE Gruppe Bank AG ist heute ein Erkenntnis
des Verwaltungsgerichtshofes (VwGH) zugestellt worden, mit dem das Gericht den
Bescheid der FMA vom 1.6.2011 aufgehoben hat. Mit diesem hat die FMA
ursprünglich der HYPO NOE Gruppe Bank AG eine Zinsvorschreibung in Höhe von EUR
57.934.382,05 vorgeschrieben. Die HYPO NOE Gruppe Bank AG hat diesen Betrag
vorab bezahlt und wird ihn nun zurückfordern.
        
Die HYPO NOE Gruppe Bank AG wird von dem Bankrechtsteam Fellner Wratzfeld &
Partner Rechtsanwälte GmbH vertreten.
 
Die ursprüngliche Information, auf die sich diese Änderung bezieht, wurde am
6.6.2011 um 15:15 durch euro adhoc übermittelt.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der OTS-Presseaussendung der HYPO NOE
Gruppe vom 3.10.2013.


Rückfragehinweis:
HYPO NOE Gruppe Bank AG
Mag. Markus Nepf, Leiter Kommunikation
Tel. +43590910-1053, Email: markus.nepf@hyponoe.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HYPO NOE Gruppe Bank AG
             Hypogasse  1
             A-3100 St. Pölten
Telefon:     +43 (0)590 910
FAX:         +43 (0)590 910 1122
Email:    office@hypnoe.at
WWW:      www.hyponoe.at
Branche:     Banken
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      Börse: Frankfurt, Wien, SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: HYPO NOE Gruppe Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: