Mondial Billes

3. Schweizer Finale im murmeln: Ein Deutschschweizer unter den Besten

    Neuchâtel (ots) - An diesem Samstag, den 22. Mai, fand im La Maladière-Zentrum in Neuchâtel das Finale der 3. Schweizer Meisterschaft im Sandmurmeln statt, in der die Gewinner der verschiedenen Regionalausscheide gegeneinander antraten. Vor seinen 13 Mitfinalisten wurde Markus Simmer aus Mettmenstetten  zum Schweizer Meister erklärt.

    Nach dem Anstoss von Liliane Murenzi, der aus Neuchâtel stammenden Miss Romandie 2009, bekämpften sich die 14 Spieler, der jüngste unter ihnen 9 Jahre alt, über einen mit vielen Hindernissen wie z. B. Hügel, Steilwandkurven, Brücken und Tunnel versehenen Parcours. Vor einer begeisterten Zuschauermenge setzte sich der "48"- jährige + "Zürcher" mit seinem Können durch: Markus Simmer (aus Mettmenstetten) überquerte als erster mit seiner Murmel die Ziellinie. Der Sieg wurde auf einem 30 Meter langen, aus mehreren Tonnen Sand gebildeten Parcours ausgespielt.

    Markus Simmer, der neue Schweizer Meister im Sandmurmeln, wird im Finale der Weltmeisterschaft, das am 21. August im französischen Charente-Maritime stattfindet, versuchen, sich den Weltmeistertitel zu sichern.

ots Originaltext: La Maladière Centre
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Aline Casal, Media Impact
Rue de Lausanne 42
CH-1201 Genf
Tel.:    +41/22/732'59'97
Mobile: +41/79/849'53'35
E-Mail: info@mediaimpact.ch



Weitere Meldungen: Mondial Billes

Das könnte Sie auch interessieren: