Cleantec City / BERNEXPO AG

Cleantec City: die Vorzeigegemeinde der Zukunft vom 13. bis 15. März 2012 in Bern

Bern (ots) - Wie sieht eine Gemeinde oder Stadt aus, die vor allem auf nachhaltige Technologien und Verfahren setzt? Auf diese Frage erhalten Entscheidungsträger aus Gemeinde, Stadt und Privatunternehmen sowie Planer, Ingenieure und Berater an der Cleantec City - der ersten Schweizer Plattform für nachhaltige Gemeinde- und Stadtentwicklung - vom 13. bis 15. März 2012 in Bern eine passende Antwort.

Es gibt in der Schweiz keine vergleichbare Veranstaltung, die sich umfassend dem Thema der nachhaltigen Entwicklung von Gemeinden, Städten und Privatunternehmen widmet. Mit Cleantec City setzt die BERNEXPO AG als Veranstalter und Organisator zusammen mit den Patronatspartnern Bund, Kanton Bern, Schweizerischer Gemeindeverband, Schweizerischer Städteverband und der Kommunalen Infrastruktur sowie den ausstellenden Unternehmen neue Massstäbe. Entscheidungsträger aus Gemeinde und Stadt sollen zwischen dem 13. und 15. März 2012 breit und kompetent über Cleantech und nachhaltige Städteentwicklung informiert werden. Führende Anbieter und Institutionen zeigen, wie mit aktuellem Know-how und fortschrittlichen Systemen eine nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Versorgung, Entsorgung/Recycling, Raumplanung/Bauten und Mobilität bereits heute möglich ist. Die Cleantec City verdeutlicht modellhaft, dass die nachhaltige und ressourcenschonende Entwicklung nicht eine Zukunftsvision von einzelnen Ökofantasten, sondern aktuelle Realität einer modernen Gesellschaft ist. Die Zukunft liegt also ganz nah. Und so können Gemeinden und Städte Technologien, Verfahren, Güter und Dienstleistungen wählen, welche die Umweltbelastung reduzieren und eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen ermöglichen.

Das Veranstaltungskonzept

Die Veranstaltung Cleantec City soll zu der Schweizer Plattform für nachhaltige Gemeinde- und Stadtentwicklung werden. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zum Durchbruch von Cleantech in der Schweiz. An der Cleantec City erhalten Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Versorgung, Entsorgung/Recycling, Raumplanung/Bauten und Mobilität eine innovative und breit angelegte Informations- und Präsentationsplattform.

Um die Gesamtheit des heute Machbaren und des morgen Möglichen abzubilden, ist die City in vier Sektoren unterteilt: «Quartier der Zukunft», «Begegnung und Netzwerk», «System und Lösungen» und «Wissen und Information».

Sektor «Quartier der Zukunft»

Kern der Veranstaltung bildet das «Quartier der Zukunft». Dieses präsentiert sich dem Besucher in einer Themenwelt, welche den heute möglichen Standard auf rund 1000m2 Ausstellungsfläche erlebbar macht. Die Gestaltung des Quartiers zeichnet sich auf der einen Seite durch die qualitativ hochstehenden Projekte zu den Themen Versorgung, Entsorgung/Recycling, Raumplanung/Bauten und Mobilität aus. Auf der anderen Seite überzeugt sie durch die bauliche Inszenierung vor Ort, welche die entscheidenden Elemente moderner Raumplanung beinhaltet.

Sektor «Begegnung und Netzwerk»

Besucher, öffentliche Institutionen, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbände erhalten in verschiedenen Lounges einen idealen Rahmen für Diskussionen, Lösungssuche und Erfahrungsaustausch.

Sektor «System und Lösungen»

Im direkten Umfeld präsentieren Systemanbieter Gesamtlösungen, welche neben technischen Leistungen auch konkrete Nutzen und Anreize aufzeigen. Diese werden Entscheidungsträger aus Gemeinde, Stadt und Kanton zusätzlich motivieren, sich im Cleantech-Bereich zu engagieren. Im Fokus stehen dabei die nachhaltige Energie- und Wasserversorgung, die umweltschonende Entsorgung und die Vermeidung von Abwasser, Abfall, Altlasten und Emissionen, der ressourcenschonende Umgang mit Landreserven, Wohn- und Arbeitsraum sowie die Sicherstellung einer umweltfreundlichen Mobilität.

Sektor «Wissen und Information»

Das hochstehende Kongress- und Tagungsprogramm vermittelt auf verschiedenen Ebenen einen Gesamtüberblick über Meinungen, Thesen, Fakten und Erfahrungen von Koryphäen und Spezialisten.

Patronatspartner

Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, Bundesamt für Energie, Bundesamt für Umwelt, Bundesamt für Raumentwicklung, Kanton Bern, Schweizerischer Gemeindeverband, Schweizerischer Städteverband, Kommunale Infrastruktur

Die Botschafter

Die Statements der Botschafter wie jenes des Direktors des Bundesamtes für Energie finden Sie unter: www.cleanteccity.ch/statements

Kontakt:

BERNEXPO AG
Stephanie Albert
Kommunikationsleiterin
stephanie.albert@bernexpo.ch
Mobile: +41/79/223'78'27
Tel.: +41/31/340'11'49



Weitere Meldungen: Cleantec City / BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: