HealthCity

HealthCity übernimmt Fitness First in Frankreich, Spanien und Italien

Hoofddorp, Niederlande (ots/PRNewswire) - - HealthCity wird europäischer Marktführer

HealthCity und Fitness First haben heute angekündigt, dass sie sich auf die Übernahme aller 45 Fitness First Clubs in Frankreich, Spanien und Italien geeinigt haben. 12 der Clubs sind in Frankreich, 16 in Spanien and 17 in Italien. Mit der geplanten Übernahme wird HealthCity einer der europäischen Marktführer in der Fitnessbranche.

Fitness First wird sich nunmehr auf Entwicklungsländer, insbesondere in Asien, konzentrieren. Vor diesem Hintergrund ist der Verkauf der Clubs in Frankreich, Spanien und Italien nur folgerichtig, im November letzten Jahres waren bereits die Fitness First Clubs in den Beneluxländern an HealthCity verkauft worden.

Mit dieser Übernahme kann HealthCity nun die führende Marktposition in der europäischen Fitness Branche für sich beanspruchen. Rene Moos, CEO von HealthCity: "Dank der Übernahme der weiteren Fitness First Clubs sind wir jetzt in sieben Ländern präsent, und wir verfolgen weitere Möglichkeiten, die führende Marktposition in den neuen Ländern auszubauen."

Die vor kurzem erfolgte Übernahme von Fitness First Benelux im November 2010 hat dem gehobenen Fitnessbereich in den Beneluxländern neue Impulse gegeben. Alle 23 ehemaligen Fitness First Clubs in den Niederlanden sind inzwischen erfolgreich unter dem Namen HealthCity relauncht worden. Bis Mitte Juni werden alle 29 ehemaligen Fitness First Clubs in Belgien und Luxemburg unter dem Markennamen HealthCity am Markt operieren, womit HealthCity dann 125 Clubs des gehobenen Niveaus in den Beneluxstaaten und Deutschland betreibt, sowie 89 weitere Standardclubs, unter anderem unter dem Markennamen Basic-Fit. Die Clubs in Frankreich, Spanien und Italien kommen jetzt noch hinzu.

HealthCitys Position als Marktführer beruht nicht nur auf der Anzahl der Clubs, sondern auch auf einer Reihe von Produktinnovationen. Im Juni und Juli dieses Jahres wird HealthCity zum Beispiel ein differenziertes persönliches Trainingsprogramm mit dem Namen Body Pack Pro einführen. Auf der Basis von sechs Grundbewegungen wird in diesem vielseitigen Trainingsprogramm Wert auf die wichtigsten Prinzipien der Fitness gelegt. HealthCity macht Fitness leicht und kann so seine innovative und führende Position in der Fitness Branche weiter ausbauen.

Mit dieser geplanten Transaktion wird HealthCity sein Unternehmen auf mehr als 250 Clubs erweitern, in denen mehr als eine halbe Million Mitglieder jeden Tag dazu animiert werden, einen langfristig aktiven Lebensstil zu verfolgen!

Hinweis für Herausgeber:

HealthCity ist der grösste und marktführende Betreiber von Fitness Centern in Europa. HealthCity wurde 1986 in Hoofddorp gegründet und konnte sein Geschäft bis 2005 auf 11 Clubs ausbauen. Eine 2005 erfolgte Kapitalzufuhr von Waterland Private Equity Investments ermöglichte weiteres Wachstum. Nach weiteren sechs Jahren und der Eröffnung neuer Clubs sowie einer Reihe von Übernahmen ist HealthCity bereits Marktführer in den Niederlanden und Belgien und steht an fünfter Stelle in Deutschland. HealthCity bedient den gehobenen Bereich unter dem Markennamen HealthCity und den Standardbereich unter dem Markennamen Basic Fit.

Nach dieser Übernahme besitzt HealthCity 259 Clubs und hat mehr als eine halbe Million Mitglieder.

HealthCity beschäftigt zur Zeit mehr als 5.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Hoofddorp in den Niederlanden.

Kontakt:

Weitere Informationen: Evert-Jan Leij (Business DevelopmentDirector) 
Tel.: +316-51303472, E-Mail: Evert-Jan.Leij@healthcity.nl


Das könnte Sie auch interessieren: